Frage von dysphoricfawn, 49

Gefüllter Zahn wackelt - was soll ich tun?

Vor 3 Jahren wurde mein Zahn gefüllt, weil ich ein großes Loch hatte, das ist der zweite Zahn nach dem Schneide Zahn. Vor einem halben Jahr ist die schwarze Füllung jedoch an der spitze des zahnes abgebröckelt und gerade eben habe ich Chips gegessen und ein Stück davon ist mir in eine kleine Spalte zwischen der Füllung und dem rest des Zahnes stecken geblieben und als ich mit dem Zahnstocher versuchen wollte es heraus zu holen hab ich gemerkt dass der Zahn wackelt! Ich kann mit dem Zahnstocher nicht ganz dazwischen aber es wackelt wenn ich es bewege! Was wird der Zahnarzt tun? Ich habe totale Angst vor Zahnärzten!!!!

Antwort
von Durga, 45

Mit Sicherheit wackelt nicht der Zahn, sondern die defekte Amalgamfüllung.

Der Zahnarzt wird die alte AM- Füllung herausnehmen, evtl. vorhandene Karies entfernen und eine neue Füllung machen. Dazu bekommst Du eine Anästhesie, sodaß Du keine Schmerzen haben wirst.

Alles halb so schlimm. Mache Dir keine Sorgen.
Wenn Du regelmäßig zum ZA gehst und Deine Zähne kontrollieren läßt, brauchst Du auch keine Angst vor dem ZA zu haben.

Antwort
von Mahut, 39

Ganz Einfach, gehe zum Zahnarzt

Antwort
von Bert79, 38

Es kann schon sein, dass der Zahn wackelt. In diesem Fall wird er vermutlich gezogen. 

Aber meist ist es wie Durga beschrieben hat. (Lediglich die Füllung wackelt)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten