Blutung im Langzeitzyklus, wie lange?

2 Antworten

Vielleicht reicht dir die Hormondosis in der Pille die du hast nicht aus. 

Ich musste aufgrund einer Erkrankung lange im Langzeitzyklus Hormone nehme. Mein Gyn meinte damals ich solle sie erstmal komplett durchnehmen, trotz Blutung etc. Nach ca 10 Wochen hatte sich mein Körper dran gewöhnt. 

Bis zum Ende.

Wieso wurde der Arzt gewechselt? Wieso glaubst du, dass du deinen Körper in eine Richtung erziehen könntest, in die er nicht will?

Manche Frauen kommen mit dem LZZ klar, andere, so wie du, eben nicht. Freu dich über die fünf Wochen.

seit knapp 4 Wochen tägliche Übelkeit

hallo, ich weiß so langsam keinen Rat mehr, daher hoffe ich das hier noch irgendjemand eine Idee hat: Mitte Januar bekam ich eine Unterspritzung (OS-Muskulatur) am selben Abend bekam ich Nierenschmerzen, Kreislaufprobleme, Übelkeit und Erbrechen. Bin am nächsten Tag zum Hausarzt. Diagnose: schwere allergische Reaktion. bekam dort die nächste spritze. 2tage später waren alle Beschwerden verschwunden bis auf die Nierenschmerzen und Übelkeit. habe das die nächsten 2Wochen weiterhin auf die allergische Reaktion geschoben bis ich doch wieder zum Arzt bin. Neue Diagnose: Nieren-Becken-Entzündung, 5Tage Antibiotika. die letzte Antibiotika Einnahme ist jetzt knapp 2 Wochen her. Nierenschmerzen weg, Übelkeit bleibt. Hausarzt findet nix konnte mir nur sagen das die Entzündung weg ist. Dachte schon an Schwangerschaft - Test negativ. hätte mich auch gewundert da ich meine Pille im Langzeitzyklus nehme... doch durch das Antibiotika und das Erbrechen wär es ja möglich gewesen. bin mit meinem Latein am Ende... hoffe das mir hier jemand helfen kann.

entschuldigt bitte die länge meines Textes... lg :)

...zur Frage

Pille für Langzeitzyklus (Seasonique) ohne Pause?

Hallo! :)

Also ich nehme zum ersten mal die Pille "Seasonique". Das ist eine Pille für den Langzeitzyklus mit 84 Pillen. Nach diesen 84 Pillen sollte man eine 7 tägige Pause einlegen. Da ich jedoch in den Urlaub fahre möchte ich dies nun vermeiden.

Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, da in der Packungsbeilage nichts steht. Könnte ich nun eine neue Packung beginnen und erst nach weiteren 3 Monaten eine Pause einlegen?

Oder muss ich eine Pause machen? Wegen Wirkstoff oder so.

Danke für jede Antwort!

LG

...zur Frage

Pille und Erbrechen im Langzeitzyklus - was muss ich beachten?

Ich habe ein Anliegen. Am Samstag habe ich um 23Uhr GV gehabt. Um 22 Uhr habe ich normal meine Pille eingenommen. Um 1 Uhr wurde mir schlecht und ich musste Erbrechen, dann habe ich direkt eine nachgenommen. Um halb und um halb 7 genau das gleiche. Dann hatte ich Durchfall und habe um 10 Uhr nochmal eine genommen, zur Sicherheit. Sonntag habe ich sie zwar erst 6 Stunden später genommen wie eigentlich aber ist ja noch normal im 12 Stunden Takt. Dann 2 Stunden später wieder Durchfall und zur Sicherheit nochmal eine nachgenommen. Alle aus einer Ersatzpackung. Bin in der 5 Woche im Langzeitzyklus. Heute Abend wieder normal um 22 Uhr eingenommen. Muss ich etwas beachten? Oder zusätzlich verhüten? Bin dankbar für alle Antworten. Liebe Grüße

...zur Frage

was tun bei vaginalzyste

Hallo ich habe eine Vaginalzyste mit 1x 1,5 cm. Diese wurde vor kurzem durch einen Routine Check entdeckt. Da mich mein FA ins Krankenhaus zur besseren Befundung überwiesen hat, war ich heute dort und die möchten es operieren. Nun meine Frage kann die Art von Zyste auch wieder von alleine verschwinden? ? So wie es auch bei meinen Eierstockzysten ist. Danke

...zur Frage

Eierstockentfernung - wer hat Erfahrung?

Hallo liebe Community,

vielleicht hat jemand selbst Erfahrung und kann mir einen Tipp geben.

Ich hatte am 30.09. eine Unterleibsunteroperation bei der u.a. die Eierstöcke entfernt wurden.

Ich bin etwas unschlüssig, ich weiß, dass man eine gewisse Zeit körperliche Belastungen vermeiden soll, wie sieht es mit dem Kochen aus, bei schwereren Töpfen?

Danke und liebe Grüße

...zur Frage

Geht ihr zum Brustkrebsscreening?

Ich habe gestern die Einladung zum Brustkrebsscrenning bekommen. Hat jemand vo euch da Erfahrung? Was wird genau gemacht und findet ihr diese Vorsorgeuntersuchung sinnvoll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?