Bin ständig "abwesend", mit den Gedanken nie bei der Sache... Was tun!? : (

2 Antworten

soweit mal vielen dank. erstmal schauen, was ads ist!

Aber an Sport und Ernährung etc. kann es net liegen.

Rauche auch nicht und trinke höchstens einmal im Monat nen bischen Alkohol. Und sonst wirklich KEINE DROGEND!!! Kann Rauchen schon nicht leiden... : )

Ernährung ist Top. Gut gemischt, wenig fette (nur gesunde), viel Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch. Trinke auch zwischen 3 und 6 Liter am Tag (kommt drauf an, ob ich viel trainiere etc)..

Stress hab ich allgemein eigentlich eher weniger. Höchstens den, den ich mir aktuell mache, weil der Misst wieder beginnt :/

Trotzdem nochmals, soweit vielen Dank für eure Antworten!

Schöne Grüße

An deiner Stelle würde ich damit zum Arzt gehen. Es könnte sich bei dir um eine Form des ADS-Syndroms im Erwachsenenalter handeln. Du schreibst ja, dass du in der Schule auch schon Probleme damit hattest. Auch wenn die Krankheit im Kindesalter nicht fesgestellt wurde, kann sie vorhanden gewesen sein. Und das hört natürlich nicht auf, auch wenn man erwachsen ist. Schildere dem Arzt genau deine Symtome, vielleicht ernährtst du dich ja auch nur falsch. Hinterfrage deinen Lebensstil mal.

Was möchtest Du wissen?