Ausschlag um den Hals, was könnte das sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es muss ja nicht unbedingt Färbemittel sein, das allergische Reaktionen auslöst. Der Friseur benutzt eventuell Haarspray, Haargel, oder ein anderes Shampoo. Vielleicht hattest du auch so eine Papierkragenmanschette um, die deine Haut gereizt hat. Fenistil ist in Ordnung, falls du nicht zufällig vom Arzt so weiße Paste organisieren kannst, die man gegen das Jucken von Windpocken verschrieben bekommt. Das hilft auch gut.

Ich denke, das du da irgendetwas beim Friseur nicht vertragen hast, wenn du sonst nichts anders gemacht hast. Vielleicht hast du den Stoff von diesem Umhang der einem immer umgelegt wird nicht vertragen?! Fenistil ist jedenfalls gut, ansonsten geht auch eine Cortisonsalbe, aber nicht mehr als 3 mal täglich! Gute Besserung.

Kopfjucken von Färbemittel?

Ich habe mir die Haare beim Friseur gefärbt. Das ist jetzt 2 Tage her. Seit heute morgen habe ich eine total juckende Kopfhaut. Kann das von der Färbung bzw. dem Färbemittel kommen? Ich habe mir vorher schonmal die Haare färben lassen. Da war abber alles in Ordnung.

...zur Frage

Ausschlag am Hals

Hallo liebe Community,

vielleicht weiß einer von euch einen Rat für mich: ich habe seit gestern Abend einen juckenden Ausschlag am Hals. Ich habe keinerlei Experimente mit neuer Creme oder so ausprobiert, und die roten Flecken sind auch nur auf einer Seite am Hals. Woher kann das kommen und wie bekomme ich diese unschönen Stellen wieder weg? Ansonsten geht es mir gut, kein Fieber oder irgendwas, das auf eine große Abstoßreaktion schließen lässt. Habt ihr eine Idee was das sein kann?

...zur Frage

Ständig juckende und brennende Pickelchen im Gesicht usw. Was könnte es sein?

Halli Hallöchen,

Ich habe seit zwei Tagen in meinem Gesicht, an meinen Armen und Oberschenkel kleine juckende Pickelchen, die auch teilweise brennen. Kann mir vielleicht jemand weiter helfen ?

...zur Frage

juckender ausschlag im intimbereich

hallo,

ich hatte sex mit eine frau und habe sofort am nächsten tag einen juckenden ausschlag um die scheide und am po bekommen, teilweise handelte es sich um mückenstickänhliche quaddeln. der ausschlag klang nach ca 2. wochen ab, doch nach erneutem geschlechtsverkehr (mit einem mann) war der ausschlag wieder da, vor allem am po. weiß jemand worum es sich handeln könnte?

vielen dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?