Arthrose in beiden oberen Sprunggelenken - wie weiter?

1 Antwort

ich habe auch so meine Erfahrungen machen dürfen mit den Sprunggelenken. Hatte 2008 einen unverschuldeten Totalzusammenstoß mit einem anderen PKW. Hatte diverse Brüche, Schulter, Handgelenk, Fersentrümmerbruch und unteres Sprunggelenk links, obereres und unteres Sprunggelenk rechts, wobei rechts noch ein OP Keim zugekommen ist, der das Gelenk aufgefressen hat. Ich habe bereits 19 OPs hinter mir, dazu gehörte auch eine Versteifung links, der Schmerz ist weniger geworden, aber auf Grund der Schädigung werden die Schmerzen nie ganz weg gehen. Für nächstes Jahr ist rechts die Versteifung des o. und u. Sprunggelenk vorgesehen , und wenns dann weniger Schmerzen werden, würde ich mich schon freuen . Gehört eine Menge Vertrauen in die Ärzte dazu das durchzustehen.

Schlimmer kanns nicht werden . Gruß Bille

Was möchtest Du wissen?