Ab wann kann ich wieder IBU nehmen, nachdem ich Sertralin abgesetzt habe?

6 Antworten

Hallo!

Du hast doch sicherlich schon von der Halbwertszeit eines Arzneimittels gehört. Bei einer mittleren Halbwertszeit von 26 Stunden würde es ca. 5-6 Tage dauern bis der Arzneistoff nach dem Absetzen vollständig aus dem Körper ausgeschieden ist.

Da du Sertalin jedoch einige Monate lang eingenommen hast, kann es sein, dass sich eine gewisse Menge des Arzneimittels im Körper angesammelt hat. In diesem Fall könnte es etwas länger dauern bis der Stoff vollständig ausgeschieden ist.

Dennoch kannst du Ibu einnehmen.

Sertralin und Ibu dürfen nicht gleichzeitig angewendet werden, weil sie sich gegenseitig beeinflussen und unerwünschte Wirkungen vermehrt auftreten können. Das Risiko für Magenblutungen könnte erhöht sein.

Danke!

0

Kannst Jederzeit ein Schmerzmittel einnehmen. Wechselwirkungen sind nicht zu erwarten. Antidepressiva werden nur sehr langsam abgebaut.

ich nehme 150mg Sertralin und hatte nie Probleme mit Ibu. Sogar in der Klinik haben sie mir ibu gegeben. Ich glaube, das Risiko ist höher bei älteren Patienten.

Ansonsten nimm Paracetamol, dass ist verträglicher und hat die gleiche Wirkung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ibu kannst Du nehmen, wenn Du nicht gerade Probleme mit Leber oder Nieren hast.

Ibu kann in Kombination mit sertralin zu Magenblutungen führen.

0
@Pizzabrot

ist ja nicht mehr in Kombination.. Und könnte bedeutet nicht, dass es regelmäßig und immer geschieht. Auch bei Depressionen kann man körperliche Schmerzen haben, die behandelt werden müssen.

2

ich würde sagen, versuche ohne Schmerzmittel klar zu kommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung