Nach Zwerchfellbruch op

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Lilla26!

Wenn Du jetzt nach dieser ungewollten "Aktion" mit Deinem Sohn so starke Beschwerden hast, dann solltest Du dich umgehend - ggf. auch erst einmal telefonisch - mit der Klinik in Verbindung setzen, in der Du operiert wurdest. Dort kann man Dir am besten helfen. Die anfänglichen Vorsichtsmaßnahmen (Heben, Ernährung) sollte man schon peinlich genau einhalten. Frag bitte beim Arzt nach, denn der kennt sich am besten damit aus!!!! Ich drücke Dir die Daumen, dass alles gut gegangen ist!! Die Beantwortung Deiner anderen Frage nach sportlicher Belastung ist ja wohl damit hinfällig geworden! Frag auch danach mal den Arzt!! Ich musste nach meiner Zwerchfell-OP ca. 2 Monate darauf verzichten und danach erst einmal ganz langsam anfangen.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von walesca
24.10.2013, 15:32

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Schön, dass ich Dir helfen konnte. Ich hoffe, es ist noch einmal alles gut ausgegangen!! LG

0

Hallo,

du solltest jetzt nicht in Panik verfallen, denn es war ja jetzt kein Dauerzustand. Sollten deine jetzigen Beschwerden nicht besser werden,dann solltest du einen Kassenärztlichen Notdienst rufen.Dieser kann dann weiter entscheiden.

LG Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilla26
19.10.2013, 19:28

danke für dein antwort :) ja ich wollte euch noch fragen:habt ihr auch übelkeit gehabt nach OP?also ich meine ich wurde um 8.okt operiert im Oranienburg,aber ich habe erst seit 2-3 tagen sehr starke übelkeit und das was noch schlimmer:ich habe ständig säure geschmack im mund :( ich hatte das früher nicht,ich habe mich operieren lassen wegen diese Asthma was ich habe wegen reflux,aber vor op habe ich kein säure geschmack gehabt im mund.wovon kann das kommen?habt ihr etwas idee?

0
Kommentar von Lilla26
21.10.2013, 10:08

danke :)

0

Was möchtest Du wissen?