Hüft-tep - neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Hüft-tep

  • Chronische Gliederschmerzen und Humpeln nach Hüft-TEP? Hallo zusammen! Ich werde meine Beschwerden seit meiner Hüft-OP am 02.06. nicht los. Nachdem meine Krankengymnastik beendet war, bin ich mit meinem Mann für 1 Woche auf die Kanaren geflogen. Schon vor Beginn der Reise wurde eine erhöhte weiße Blutkoerperchenmenge bei mir festgestellt. Nun habe ich immer öfter Gelenkschmerzen und bin teilweise völlig steif, wenn ich länger gesessen habe. Ich

    von elli57b · · Themen: hüft-tep , ,
    1 Antworten
  • Wann kann ich endlich wieder schmerzfrei laufen? Ich habe am 02.06.16 ein hueft-tep erhalten. Die op und die reha verliefen problemlos. An krücken, bzw. mit gehhilfen konnte ich bis jetzt ziemlich gut laufen. Mein orthopäde meinte nun letzte woche, dass ich keine gehhilfen mehr brauche. Wenn ich aber längere zeit unterwegs bin, fängt mein bein an fürchterlich zu schmerzen. Der schmerz zieht bis ins schienbein runter. Ist das normal? Gibt sich

    von elli57b · · Themen: hüft-tep , ,
    1 Antworten
  • Suche gute Klinik für Hüftrevision? Hallo, ich wollte mich mal für meinen Opa schlau machen, da bei ihm eine Revision der Hüft-TEP ansteht. Er hat seit 4 Jahren eine Hüft-TEP rechts und schon seit dem Einbau Probleme damit. Er hat Schmerzen ausstrahlend in die Leiste und ins gesamte Bein. Teilweise auch starke Taubheitsgefühle das sein Bein wegknickt. Er ist schon bei mehreren Ärzten gewesen und die haben immer wieder gesagt, das

    von Anni28 · · Themen: , , hüft-tep
    2 Antworten
  • Lendenwirbelbeschwerden nach Hüft-TEP? Ich wurde vor 6 Wochen an der Hüfte operiert. Die OP ist gut verlaufen und auch in der Reha wurde ich wieder relativ mobil gemacht. Allerdings habe ich große Schmerzen im Lendenwirbelbereich, wenn ich morgens aufstehe und weiterhin Schwierigkeiten, auf der Seite zu schlafen. In der Rehaklinik wurde zusätzlich eine beginnende Kniearthrose festgestellt. Deshalb erhielt ich dort auch eine

    von elli57b · · Themen: hüft-tep ,
    3 Antworten
  • Wird die Knochensubstanz vor einer Hüft TEP untersucht? Hallo, wer kann mir ein paar Fragen zum Thema Hüft TEP beantworten? Bei mir wurde ien Hüftkrankheit festgestellt, die so fortgeschritten ist, das man außer einer künstl. Hüfte nix mehr machen kann, einer OP aber hab ich so aber noch nicht ins Auge geschaut, soll heißen noch nicht drüber nachgedacht. Die Diagnose hab ich aber jetzt schon 3 Jahre und esser wird es mit den Schmerzen auch nicht, eher

    von NeueHuefte80 · · Themen: hüft-tep , ,
    3 Antworten
  • Wie schlimm ist das Ziehen der Drainage nach einer Knie-/Hüft-OP? In knapp 2 Wochen werde ich an der Hüfte operiert, d.h., ich bekomme ein Hüft-TEP. Nun habe ich schon mehrfach gehört, dass das Ziehen/Entfernen der Drainagen äußerst schmerzhaft sein soll. Wer kann mir dazu näheres sagen? Ich bin auch noch nie an Krücken gelaufen. Wie schnell lernt man das?

    von dodoG · · Themen: Drainagen , hüft-tep
    4 Antworten
  • Wie schlimm ist eine Hüft-OP? Hallo Leute! Ich habe demnächst eine Hüft-TEP vor mir. Wenn man sich diesen Eingriff auf youtube ansieht, wird einem ganz anders. Habe ehrlich gesagt "Muffensausen", wenn ich daran denke. Wie schlimm ist es mit den Schmerzen, wenn man aufwacht und die Tage danach? Wie schmerzhaft ist das Ziehen der Drainage? Und wie schnell lernt man, wieder normal zu gehen? Wer hat Erfahrung damit?

    von dodoG · · Themen: hüft-tep ,
    4 Antworten
  • wie kriegt man seine Panik vor einer OP los? Hallo, ich habe eine Hüftkrankheit bei der nur noch ein künstl. Hüftgelenk in Frage kommt, beide Seiten sind betroffen, wobei die rechte Hüfte momentan die ist, welche zuerst operiert werden muss, wegen starker Schmerzen. Obwohl mir bereits 4 Orthopäden, bei denen ich mir Meinungen eingeholt hatte sagten, das nichts mehr hilft, kann ich mich dennoch nicht überwinden mir einen Termin für die OP zu

    von HueftOPojeoje · · Themen: hüft-tep ,
    7 Antworten
  • Leistenlymphknoten stark geschwollen Hallo, seit 12 Tagen habe ich einen geschwollenen Leistenlymphknoten an der Hüft TEP operierten Seite. Ausser muskelbedingten Schmerzen, ist kein "typischer" Leistenschmerz vorhanden. Um den Lymphknoten herum ist die Haut gerötet & erwärmt. Antibiose , heute 8. Tag. ,mit Amoxicillin 3*1g/d bringt keine Besserung. Hat jmd eine Idee/Erklärung, was da los sein könnte?

    von Beavis99 · · Themen: hüft-tep , ,
    1 Antworten
  • Hallo, ich komme nach Hüft TEP nicht ins Auto, da dieses zu hoch ist.Hat jmd einen Tipp ? Wir haben einen hohenGeländewagen.Leider ist es nicht möglich sich aus dem Stand hinzusetzen.Ich muss mich erst hochdrücken,- bei einer solchen "Aktion" bin ich weggreutscht mit Folge einer Subluxation.Zur Zeit benutze ich eine selbstgebaute Einstieghilfe, die aber immer von jmd weggeräumt werden muss. Da ich bald mal wieder selber fahren möchte, wäre ich für Tipps sehr dankbar ! DANKE

    von Beavis99 · · Themen: , hüft-tep
    3 Antworten
  • Ursache Schmerzen im O-Schenkel nach Hüft-OP Ich habe vor 2 Jahren eine Hüftprothese erhalten und komme damit prima zurecht. Walking und Wassergym mache ich regelmäßig. Habe daher immer angenommen, dass mein leicht brennender Schmerz im hinteren, oberen Teil des Oberschenkels von der Muskelbelastung kommt. Da ich aber aus familiären Gründen seit 4 Wochen nicht mehr sportlich aktiv bin, beunruhigt mich dieses Schmerzempfinden, das besonders

    von Inga50 · · Themen: , hüft-tep
    2 Antworten
  • Hüft TEP OP Methoden Guten Tag, meine Frage ist etwas anders als die andern un lautet wie folgt. Ich habe leider Arthrose in beiden Hüftgelenken zusammen mit Hüftkopfnekrose, heißt also das ich mich über kurz oder lang operieren lassen muss, wenn ich weiterhin zu Fuss unterwegs sein möchte. Momentan hab ich aber noch nicht vor mich unters Messer zu legen, hab mir darüber auch noch keine Gedanken gemacht. Gedanken

    von ca0404 · · Themen: hüft-tep , ,
    1 Antworten
  • Hüfte ausgekugelt nach Hüft TEP vor sechs Jahren Hallo zusammen, mir ist vor einer Woche die linke Hüfte, beim normalen Sitzen, nach hintern rausgesprungen , ohne ersichtlichen Grund ( Hüft-Tep vor sechs Jahren) wurde dann wieder unter Narkose eingerenkt. Arzt sagt " sehr ungewöhnlich" da ich bisher keinerlei Probleme damit hatte. Nun muss ich fuer die nächsten 3 Monate eine Orthese tragen, dir mir jedoch nachts beim Liegen

    von BIGALUX · · Themen: , hüft-tep
    1 Antworten
  • zu jung für Operation... Hallo, eine Frage zum Thema Hüft TEP die mir wohl oder übel noch bevorsteht und zwar teilte mir mein zuständiger Orthopäde mit, das er ausser dieser OP (TEP) sonst keine weiteren Schritte mehr unternehmen kann, weil meine Koxarthrose schon 3. gradig wäre, auch eine Hüftkopfnekrose kommt mit hinzu. Er meinet aber weiter, ich wäre mit knapp 35 noch zu jung für so einen Eingriff und ich soll es

    von ca0404 · · Themen: , hüft-tep ,
    3 Antworten
  • Wird mein Hüfttep geschädigt, durch eine (Knie) Variations Osteotomie?? Hallo Nachdem ich jetzt schon ne Weile im Netz gesucht und leider nichts genaues gefunden habe, würde mich folgendes brennend interessieren: Ich habe eine angeborene Hüftdysplasie und bin schon viel male operiert worden! Seit 12 Jahren habe ich ein Hüfttep! Nun bekam ich in den letzten Jahren, durch Fehlstellungen, Schonhaltungen, Arthrose und Co., ziemlich schmerzhafte Probleme mit meinem

    von Snoopylie · · Themen: hüft-tep ,
    1 Antworten
  • Leisten- und Unterbauchschmerzen nach zementfreier Hüft - Tee Hallo, ich habe am 2.1.14 links eine zementfreie Hüft - Tep bekommen. Zu Beginn war alles gut - ich habe nach 14 Tagen in der Reha viel machen können, um die Muskulatur wieder zu kräftigen. Fahrrad fahren ging auch richtig gut. Nach etwa 4 Wochen kamen dann die Schmerzen in der Leistengegend wieder - ich merke jeden Schritt. Auch weiter hin zum Scharmbein habe ich Schmerzen, die in den Bauch

    von matschos74 · · Themen: , hüft-tep
    2 Antworten
  • Schmerzen in Oberschenkel nach Hüft OP Hallo, vor fast drei Jahren habe ich Hut Tep links bekommen. Vier Monate danach konnte ich fast alles,wie vor der OP machen. Seit c.a 5 Monate habe ich starke Schmerzen in Oberschenkel,kann das Bein noch hoch heben,im liegen kein centymeter.Bein Versuch starke Schmerz,auch beim Husten.In Januar habe ich MRT des Beckens.Mein OP Orthopäde meint,muss alles andere ausgeschlossen sein bevor er ran an

    von Teresa1602 · · Themen: hüft-tep , ,
    2 Antworten
  • verkürzter Muskel Hatte vor 15 Mon Hüft tep,immer Probleme mit dem Laufen.Mein Großer Muskel ist verkürzt,was kann ich außer Physiotherapie und Strom noch dagegen tun?

    von watschel · · Themen: kurzer Muskel , hüft-tep
    2 Antworten
  • Was für Symptome hat man bei einer Lockerung der Hüft-TP Ich habe eine Hüftdysplasie seit der Kindheit, welche jedoch erst im Alter von 33 Jahren festgestellt wurde. Ich hatte damals eine sogenannte periazetabuläre Osteotomie. Vor 3 Jahren (ich war damals 44 Jahre alt) wurde mir dann eine Hüft TP eingesetzt. Nun habe ich jedoch seid einige Wochen diffuse Schmerzen, z.B. Beim vornüber beugen, beim längeren laufen oder beim Joga. Aber auch beim

    von Sophia66 · · Themen: Lockerungszeichen , hüft-tep
    1 Antworten
  • Muskelkrämpfe nach Hüft-TEP Vor 3 Wochen mußte bei mir (45, weibl.Sportlerin, vor der OP täglich Sport ) wegen einer angeborenen und bis dahin unbemerkten Hüft-Dipasie gemacht werden. Die Schmerzen im Gelenk sind seit der OP weg, Narbe ist bis auf ein in dem Fall übliches Hämathom gut verheilt, nur Muskelkrämpfe hab ich wie blöd! Magnesium nehme ich ein, es wird aber nicht besser :-( Sonst geht es sehr gut voran, aber diese

    von Gehilfe · · Themen: , hüft-tep
    1 Antworten
  • Habe vor 8 Wochen ein neue hüft-tep bekommen. jetzt sind schmerzen zurückgekommen! Vor 8Wochen bekam ich ein neues Hüftgelenk .war fast danach schmerzfrei und konnt auch schon sehr gut gehen. Doch vor 4 Wochen fingen leiche Schmerzen in der Leiste und am po an. bis jetzt haben sich die schmerzen verstärkt. nehme auch schon wieder bis zu 4 schmerztabletten am Tag. Röntgenbilder sagt der arzt sind ok. Ohne krüken kann ich über- haupt nicht gehen.Auch habe ich nach der OP

    von antoine · · Themen: , hüft-tep
    1 Antworten
  • Habe nach einer Hüft-OP und ständige Schmerzen im Kreuzbeinbereich, weiß einer einen Rat? Seit ca. 3 Jahren habe ich eine Hüft-TEP auf der linken Seite. Es ging alles problemlos, konnte auch bald wieder laufen und mich bewegen. Der Physiotherapeut sagte direkt nach der OP, meine Knie wären auf unterschiedlicher Höhe, das operierte Bein sähe länger aus. Ich habe das meinem Orthopäden (der mich auch operiert hat) erzählt, aber er meinte, das würde sich durch Krankengymnastik

    von charlotte1080 · · Themen: , hüft-tep ,
    2 Antworten
  • Hüft-TEP was darf mann machen im Fitnesscenter Hallo da drausen habe mal eine frage,ich bin 39 und mir wurde vor 3 jahren ein künstliche Hüftgelenk auf der linken seite eingesetzt,da die schmerzen zu gross waren nun würde ich gerne in ein Fitness Center gehen, zum sport machen,um was für mein gewicht zu machen und Muskelaufbau aber ich weiss nicht ob ich das kann mit meiner Prothese oder besser gesagt was ich alles tun kann hatt wer von

    von kneedl · · Themen: hüft-tep , ,
    3 Antworten
  • Lockere Hüft-TEP nach wenigen Monaten Hallo, Habe im Januar 2012 eine Hüft-TEP rechts bekommen (links schon seit 1998 bislang beschwerdefrei, zudem Knie-TEP li seit 08/2012). Bin mit Röntgenaufnahme und massiven Schmerzen Ende Okt 2012 wieder ins Krankenhaus/Ambulanz. Die haben mir erzählt wie toll die Hüfte aussieht und das meine Schmerzen wohl rein muskulär bedingt sind. Habe (als gesetzlich Vers.) viel Geld in Osteopathie,

    von mschust2 · · Themen: hüft-tep ,
    2 Antworten
  • Gewebeverklebung? Hatte vor 8 Monaten eine Hüft- Tep.Seit dem Weglassen der Krücken merkte ich, daß ich schlecht laufen konnte.Die Prothese liegt gut.Der Muskeldruck wird aber nicht weniger,auch Physiotherapie bringt keine Verbesserung. Nun heißt es,nochmal OP-Prothese bleibaber drin.Was kann die Ursache der Blockade sein?

    von watschel · · Themen: , hüft-tep
    1 Antworten
  • Schleifgeräsuch bzw. Reibgeräusch bei McMinn Hüft TEP nach ca. 1,5 Jahren Ich habe seit ca.1,5 Jahren eine McMinn-Hüft TEP links, die bisher sehr zufriedenstellend funktionierte. Nach OP der zweiten McMinn-Hüft TEP rechts habe ich ca. 4 Wochen nach OP in der linken (ca.1,5 Jahre alten Hüfte) bei Belastung ein sehr lautes Schleifgeräusch. Das Schleifgeräusch ist auch bei Bewegung ohne Belastung hörbar, jedoch dann nicht mehr so laut. Die Beweglichkeit der Hüfte links

    von FritzKater · · Themen: , hüft-tep ,
    2 Antworten
  • Schmerzensgeld nach Hüft TEP Hallo Zusammen, also ich habe im Januar eine Ultra Kurzchaftprothese in die linke Hüfte bekommen mit anschließendem Reha Aufenthalt. In der Reha war schweißtreibende Maßnahmen angesagt. Mit dem Erfolg, das ich einen Tag vor Reha Ende wahnsinnige Schmerzen bekam. Es wurde geröntgt mit dem Ergebnis alle gut. Zu Hause angekommen wurden die Schmerzen nicht besser. Kontrolluntersuchung nach 6 Wochen

    von Buchhalter · · Themen: Proth , , hüft-tep
    2 Antworten
  • Hüftschmerz nach Stolperschritt Tep ist 6 Jahre alt . Hallo, Seit 2006 habe ich rechts eine neue Hüfte die nach der OP einmal luxiert ist, aber danach bin ich sehr zufrieden und hatte keine Probleme mehr. Nun bin ich einmal auf einem Waldweg gestolpert und habe einen großen Ausfallschritt gemacht damit ich nicht falle. Das tat sofort weh und bestimmte Bewegungen sind seit dem schmerzhaft. Was kann da geschehen sein? Langsam gehen ist schmerzfrei.

    von Wolfgand · · Themen: hüft-tep ,
    1 Antworten
  • Schmerzen in der rechte Hüfte Hallo zusammen Ich habe vor einem 3/4 Jahr ein Hüft TEB bekommen. In der Reha habe ich immer auf meine Schmerzen im Oberschenkel hingewiesen. Die Schmezen ziehen vom Oberschenkel über die innenseite bis ins Knie. Seit ca.14 Tagen habe ich auch Schmerzen in der rechte Leiste und Hüfte. Diese sind so starkt, dass ich dann keinen Schritt machen kann. Nun meine Frage an Euch. Könnte ich der Hüfte

    von det2401 · · Themen: hüft-tep , ,
    2 Antworten
  • Wie lange halten PE-Inlays mit Keramikkopf? Liebe Leser, ich habe vor 1 Jahr eine zementfrei Hüft-TEP bekommen aus Titan mit Keramik-Kopf und einem PE-Inlay. Eine Ärztin in der reha hat in einem Nebensatz erwähnt, daß das PE-Inlay nach einiger Zeit gewechselt werden muß. Ist das immer so? Im Krankenhaus wurde mir gesagt, daß die Prothese 15-10 Jahre halten könnte OHNE OP und Austausch? Gibt es hier Erfahrungen? Lieben Dank, Joachim

    von HansMu · · Themen: , hüft-tep
    1 Antworten
  • hüfte angst hallozusammen,nun steht im märz die op an,nun frage ich einfach mal ,ob viel das gefühl bzw angst kennen die nun in einem hoch kommt.es ist nicht die angst nach der op sondern die gedanken vorher.irgend wie gibt es nur einen gedanken. mein op ist im marienkrankenhaus in kaiserswerth bei düsseldorf.

    von anwilf · · Themen: , hüft-tep ,
    3 Antworten
  • Hüft-OP/Thromboserisiko.... Ich soll (muss) jetzt im März ein künstliches Hüftgelenk bekommen,der Arzt ist skeptisch weil ich im Herbst eine schwere Thrombose mit Lungenembolie hatte,womöglich wird die OP gar nicht erst durchgeführt....aber was soll ich dann tun,ich kann mich doch nicht ewig krankschreiben lassen! Zwar leide ich auch an der anderen Hüfte und am Knie an Arthrose,sodass dies keine 2 Jahre mehr dauert und ich

    von john48m · · Themen: , hüft-tep
    3 Antworten
  • Humpeln 7 Wochen nach Hüft TEP Hallo, ich habe am 04.01.13 eine Hüft Tep rechts bekommen. Vorher habe ich lange Zeit gehumpelt, da auch eine Arthroskie nichts brachte. Leider kann ich ohne Unterarmgehstützen immer noch nicht vernünftig gehen und humpel stark . Auch tut mir das gesamte Bein weh, besonders seitdem ich verstärkt trainiere , um das Humpeln wegzubekommen. Was kann ich tun ?? Eine Beinlängendifferenz liegt nicht

    von stellastern · · Themen: , hüft-tep
    4 Antworten
  • Rehaklinik gesucht Wer weiß eine richtig gut Reha-Klinik nach der Revisions-OP (zum 2.Mal) . Die OP wird in der Uni-Klinik Heidelberg durchgeführt. Ich war zweimal in Baden-Baden (Klinik Dr. Dengler), die Reha ist sehr gut, jedoch die Wege sind zum Laufen nicht so besonders. Einmal war ich in Orscholz an der Saarschleife. Das war so schlecht, dass ich diese Klinik wirklich nicht empfehlen kann. Hinterher ging es

    von catalina04 · · Themen: , hüft-tep
    4 Antworten
  • hüfte op nachdem ich mich für das marienkrankenhaus entschieden habe, welches einen kompetenten eindruck bei mir hinterliess, frage ich jetzt wer die prothese keramik,keramik kennt oder auskunft darüber geben kann.im voraus vielen dank

    von anwilf · · Themen: hüft-tep , ,
    1 Antworten
  • hüfttep So,nun habe ich die hüftpunktion hinter mir-nicht schlimm! Flüssigkeit klar-gutes Zeichen! Aber die Blockade im Oberschenkel besteht-kann schlecht laufen. Man hat nun doch etwas an der Wirbelsäule entdeckt,der andere Muskel (anderes Bein) tut auch etwas weh. Hat Jemand ähnliche Erfahrungen? Danke Watschel

    von watschel · · Themen: hüft-tep , ,
    1 Antworten
  • Hüft OP Ich habe 2006 die erste Hüftprothese bekommen.2008 musste die Prothese gewechselt werden. 2010 wurde dann zum 3. mal die Pfanne gewechselt. Jetzt stellt sich raus das die Hüftpfanne nicht mit dem Knochengewebe zusammenwächst und eine Lockerung der Hüftfpanne vorhanden ist.Jetzt soll ich wieder eine neue Pfanne bekommen.Ob ich diese OP machen lasse weis ich nicht. Gibt es noch andere Möglichkeiten

    von Birnchen1261 · · Themen: hüft-tep , ,
    6 Antworten
  • Hüft-Tep Wechsel Meine 1. Hüft Tep hat sich leider nach 7 Jahren gelockert und obwohl ich keine Schmerzen habe aber ein Knacken beim gehen soll sie gewechselt werden. Wer hat damit Erfahrung, war die Reha viel schwieriger und wie ist es hinterher. Ich war mit meiner Tep völlig zufrieden, konnte wandern, tanzen, radeln .. und bin nun ziemlich erschüttert über diese Diagnose.

    von Ingeborg53 · · Themen: hüft-tep ,
    2 Antworten
  • Knacken Hüft Tep Ich habe ein Knacken in meiner Hüft TEP (7 Jahre alt), dieses trat immer wieder mal auf und verschwand wieder - jetzt knackt es beim gehen fast immer. Ein Orthopäde meinte, die TEP hat ein bißchen Spiel ist aber nicht schlimm. Ein zweiter tippt auf Lockerung und OP. Da ich keine Schmerzen habe, hoffe ich, dass man noch warten kann. Hat jemand auch mit Knacken zu tun ? Was war die Ursache, gab es

    von Ingeborg53 · · Themen: hüft-tep , ,
    1 Antworten
  • Probleme mit Hüft-TEP Seit einigen Wochen plagen mich Schmerzen im rechten Oberschenkel. Nach Röntgen und Sintigrafie steht fest, dass das Inlay meiner Hüft-TEP nicht mehr richtig sitzt. Ich habe überhaupt keinen richtigen Gang mehr und bin sogar der Meinung, dass das rechte Knie in Mitleidenschaft gezogen ist. Ich habe jetzt manchmal sogar Schmerzen am Schienbein. Die Hüfte wurde vor 10 Jahren operiert. Bereits nach

    von catalina04 · · Themen: hüft-tep , ,
    3 Antworten
  • Musaril Hallo! Ich habe jetzt Das Medikament :MUSARIL gegen meine starken Muskelverspannungen verschrieben bekommen nach Hüft TEP Vor 16 WO. Wer hat Erfahrung damit-der Beipackzettel ist ja nicht OHNE. Danke Watschel

    von watschel · · Themen: Musaril , hüft-tep ,
    1 Antworten
  • Trendenlenburg Mein Trendenlenburgzeichen ist nach Hüft TEP positiv.OP vor 15 Wochen. Röntgen sieht ok aus. Wer kennt so Etwas oder hatte Es selbst?

    von watschel · · Themen: Trendenlenburgzeichen , hüft-tep ,
    1 Antworten
  • Hüft tep vor 14 Wo.Wie macht sich eventuelle Lockerung bemerkbar?Rö im Okt. ok. vor 14 wo. hüft tep,kann nur am Stock gehen,eigentlich keine Schmerzen dabei.Aber der Oberschenkel kommt mir wie ein Stein vor,so fest,besonders beim Laufen.Physiotherapie hat nichts gebracht,auch viel Wärme ergab keine Erfolge.Habe immense Druckgefühle im Oberschenkel,noch Reste von Taubheitsgefühlen im unteren Bein. Wie macht sich eine Lockerung der Prothese bemerkbar?Mich macht das Alles ganz

    von watschel · · Themen: , hüft-tep ,
    2 Antworten
  • lokaler metallauslöschungsartefakt, anhand der fettsupprimierten sequenz im bereich des femurschafte implantierte hüft-tep links. lokaler metallauslöschungsartefakt. anhand der fettsupprimierten sequenz im bereich des proximalen femurschaftes um die prothese geringes knochenmarksödem, zusätzlich auch periostales weichteilödem in dieser region- kompatibel mit prothesen-lockerung, DD: latente infektion. unauffällige darstellung der muskulären weichteile. keine hinweise auf venöse

    von space · · Themen: hüft-tep , ,
    4 Antworten
  • Neues Hüftgelenk....dringend Rat gesucht! Hallo, mein Stiefvater (62 Jahre alt) hat vor einem Monat ein neues Hüftgelenk bekommen. Nach dem Aufenthalt im Krankenhaus wurde er von dort aus in eine Reha gebracht. Dort erlitt er am selben Tag einen leichten Krampfanfall (die hat er ab und an wg. Epilepsie) und wurde dann in eine Klinik gebracht. Von der Klinik aus konnte er am selben Tag wieder nachhause entlassen werden. Nachdem meine

    von Krissi123 · · Themen: , hüft-tep ,
    4 Antworten
  • Welchen Sport mit einer künstlichen Hüfte? hallo, ich bin so langsam am verzweifeln.. ich habe nun seit 5 jahren (bin auch erst 22 jahre alt) eine komplett-prothese... ich suche schon seit langem nach einer geeigneten sportart, die mir auch spaß macht... da ich schon seit geburt theater mit den hüften habe, war ich seit dem ich 2 jahre alt war in einem schwimmverein... damit habe ich aber vor ein paar jahren aufgehört, weil ich einfach

    von mejo21 · · Themen: hüft-tep , ,
    9 Antworten
  • starken Schmerzen 3 Wochen nach Hüftoperation ! Hallo, ich hatte leider schon nach 2 Wochen mit zuviel Gehen und Gymnastik begonnen und leide jetzt starken Schmerzen , es ist jetzt auch nach einer Woche schonen nichts zu machen denn wenn ich auch ein die Übungen mache die man im Krankenhaus lernt habe ich sofort wieder starke Schmerzen. Hat jemand Erfahrung mit diesen Problem und könnte mir Ratschläge geben ? freundliche Grüsse und alles Gute

    von lonewolf · · Themen: , hüft-tep ,
    4 Antworten
  • Ab wann Fahrrad fahren nach der Hüft-OP? Meine Großmutter hat vor vier Woche ein neues Hüftgelenk bekommen, eine TEP (Totalendoprothese) auf der rechten Seite. Noch liegt sie im Krankenhaus und die Reha liegt auch noch vor ihr, aber sie hat mich trotzdem schonmal gebeten, zu fragen, wie lang sie wohl auf´s Fahrrad fahren verzichten muss. Sie fährt kein Auto und wohnt sehr ländlich und ist deshalb auf ihr Fahrradfahren angewiesen. Wer

    von hamburgerjung · · Themen: , hüft-tep ,
    3 Antworten
  • Künstliches Hüftgelenk Mein Hüftgelenk wurde 2003 eingesetzt und ich ich habe seitdem ein super neues Lebensgefühl. Zum Zeitpunkt des Einsatzes wog ich 50 kg. Ist eine Gewichtszunahme (ich wiege heute 65 kg) negativ für die Lebensdauer meines Hüftgelenkes?

    von MaxsMa · · Themen: hüft-tep , ,
    3 Antworten
  • Klinik für Hüftprothesen Hallo, ich suche nach einer renommierten Klinik für den Austausch von Hüftprothesen (zum 3. Mal!!) leider bin ich wohl zu dusselig um nach einem Link, der mir zugeschickt wurde, selbst die richtige Klinik zu finden. Hat jemand gute Erfahrungen gesammelt, vor allem bei nicht so ganz einfachen Fällen? vorab schon mal vielen lieben Dank

    von Adina · · Themen: , hüft-tep ,
    4 Antworten
  • Auftrittschmerz und knacken in der Leiste nach Hüft-TEP Hallo zusammen, in Sachen Hüft-TEP habe ich so einiges durch: 2003 bekam ich zum ersten Mal ein komplett neues Hüftgelenk. Nach sehr kurzer Zeit(6 Wochen) wurde aber festgestellt, das diese locker war. Nachdem ich durch private Umstände dann erst ein Jahr später wieder ein neues Hüftgelenk bekam(2004, zementiert) hatte ich trotz alledem immer wieder Schmerzen im Rücken und Auftritt schmerz. Bei

    von Adina · · Themen: , hüft-tep ,
    1 Antworten
  • Drei mal in 3 Wochen Luxation einer Hüftgelenkstotalendoprothes - WAS NUN??? Vor sieben Wochen wurde mein Klient (männlich 71 Jahre, vor 16 Jahren rechte Hüfte erneuert, damls keine Komplikationen, ansonsten Gesund) an der rechten Hüfte operiert. Bis auf den Schaft wurde alles erneuert. Die 10 Tage im Krankenhaus und die 3 Wochen Reha wurde gut überstanden, ohne Luxation. Nun ist die Hüfte nach 5 Wochen, nach 6 Wochen und nach 7 Wochen das dritte mal luxiert. Jedesmal

    von Sweetdays · · Themen: , hüft-tep ,
    2 Antworten
  • Wer hat Erfahrung mit Hüft-TEP, welche Klinik ist zu empfehlen? Hallo, mir wird von meinem Orthopäden im Alter von 56 Jahre wegen Hüftgelenksarthrose eine Hüft-TEP re. empfohlen. Natürlich möchte ist die "besten" Ärzte und auch die "beste" Klinik auswählen - aber woher weis ich, was das "Beste" ist, wenn ich nicht die Meinung und Erfahrung andere kenne. Deshalb baue ich auf Eure Antworten! LG AS

    von Schjuan · · Themen: Hüftgelenksprothese , hüft-tep ,
    11 Antworten
  • Muskelschmerzen nach Hüft-Tep Ich bekam am o1.o7.1o eine Kurzschaftprothese in die rechte Hüfte eingesetzt.Die OP verlief gut, ich habe auch keine Probleme mit der Narbe. Was mir große Schmerzen bereitet sind die Muskeln, vor allem im Leneden- und Gesäßbereich. Beim liegen sind sie besonders stark. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und was kann man tun, um etwas Linderung zu erhalten ?

    von hexenbesen · · Themen: hüft-tep , ,
    2 Antworten
  • Fahrradsturz, Hüfte ausgekugelt (TEP) - wie geht es weiter? Meine Freundin hat mich gerade aus der Notaufnahme angerufen, sie hat seit jahren eine künstlich Hüfte und ist jetzt mt dem Rad auf Eis gestürzt, die Hüfte ist definitiv draußen. Jetzt weiß sie nciht, wie es wietergeht. Sie soll erst in eine Klinik gebracht werden. Wie lange braucht sie ungefähr bis sie wieder richtig laufen kann???

    von Frida007 · · Themen: hüft-tep ,
    1 Antworten
  • Bekomme ich eine Schmerzpumpe? Hallo, eine Frage an diejenigen, die schon eine Hüft-Operation hatten. Bekomme ich dann auch eine Schmerzpumpe? Ein Bekannte war letztens wegen einer Darmgeschichte im Krankenhaus und sie wurde operiert. Danach hatte sie eine Schmerzpumpe am bett und konnte sich selbst mit Schmerzmitteln bei Bedarf bedienen. Bekommt so etwas jeder Patient, der operiert wird?

    von elefantenbaum · · Themen: , hüft-tep ,
    5 Antworten