Schlafe extrem wenig?

hi. bis vor ca. 2,3 jahren hab ich normal gepennt, ca. 7-10 std... dann wurde es wechselhaft, mal mehr, dann wieder weniger, tendenz nach unten. mitlerweile ist es so, dass ich einfach nachts im bett entspanne und mich dann nach der arbeit noch für 2,3 std. aufs ohr haue und dann wieder aktiv bin. ich hab wohl einfach keine wirkliche lust auf schlaf, wie man das bei kleinen kindern kennt, doch zuvor war das komplett anders. hab gepennt wie ein baby, sehr gerne & auch sehr gut. ich liebe das träumen, die welten die ich gesehen habe, die intensive wahrnehmung meiner gefühle... ich habe diese erfahrung geliebt, sei es schöne oder wie menschen es nennen "alpträume" wobei ich den bogen soweit gespannt hatte, dass ich diese alpträume als einzigen "spaß"-faktor gesehen habe, und ich gerne mich den blicken meiner eigenen qualen stellen wollte. nunja jetzt ist voll empty ist ähnlich, wie ein entzug nur ohne wirklichen nebenerscheinungen außer dieses geknickte, da ich weiß, dass mein schlaf zu kurz, bzw. ich sogut wie garnicht mehr bewusst träume :/ versteht mich nicht falsch, die träume halfen mir auch im wachzustand extrem weiter, ist quasi wie ne religion ~;~ nur mal zur auflistung: ich hab vor ca. nen halben jahr gedacht, dass 25std. schlaf in einer woche schon sehr wenig ist (durchschnitt gute 3 std.) aber mitlerweile schlaf ich höchstens 18 std./woche.... bin tag & nachtaktiv, arbeite körperlich draußen, essen und trinken ist normal, nehme keine medikamente, vielleicht mal nen glas cola oder kaffee ich bin komplett tiefenentspannt. habs schon mit heiß duschen, joggen bis zum umkippen(todeskarter) und eischlafmusik versucht. krieg es einfach nicht mehr hin dieses komplett tiefsinnige ratzen, welches ich vermisse :/ versteht ihr.. schaafe, sterne usw.... die nächte sind langweilig auf dauer... möchte auf keinen fall irgendwelche einschlafmittel aus dem drogenfachgeschäft. Irgendwelche vorschläge? war schon am überlegen meine birne mit schmackes gegen die wand zu donnern aber hoffe auf schmerzfreie besserung. falls es überhaupt ne besserung ist, denken sich jetzt welche, man hat doch mehr vom leben & ist produktiver... das ist ja auch ganz nett, aber irgendwie finde ich das schon merkwürdig und wie gesagt für mein spirituelles bestreben würde ich gerne einfach mal wieder komplett tief ratzen. ich mal mir tagsüber schon manch lustige bilder im kopf, schreibe mit viel auf einfach weil meine kreativität die zuvor meist im schlaf erste sahne wahrnehmbar wurde jetzt zum vorschein kommt. und ich hab keine lust mich immer von meiner bananenseite zu präsentieren... lg

...zur Frage

Du schreibst nicht, wie alt du bist. Es gibt die senile Bettflucht. Ich leide darunter. Aber es wird eben schlimm, wenn man darunter "leidet". Ich versuche, der Sache eine positive Seite abzugewinnen. Ich entwickle mich zu einer Buchexpertin. Auch gut.

...zur Antwort

Geh zu einer Podologin oder einem Podologen. Die sind sehr erfahren und können das Problem sehr schnell lösen.

...zur Antwort

Frage auf jeden Fall. Leberflecken sollte man beobachten. Wenn der Arzt kein Verständnis dafür hat, solltest du ihn vielleicht in Ruhe wechseln.

...zur Antwort

Ich hoffe, Du konntest zum Hautarzt. Ich würde auf einen sehr schnellen Termin bestehen. Darüber hinaus drücke ich Dir die Daumen und wünsche Dir Glück. Vielleicht schreibst du mal, was es ist oder war.

...zur Antwort

Das sieht so was von harmlos aus. Solltest du wirklich unsicher werden, geh zu einer medizinischen Fußpflege. Allein, mit dem älter werden nehmen die Flecken am ganzen Körper zu. Da wirst du dich dran gewöhnen müssen.

...zur Antwort

Egal welche Diät zu anwendest, es kommt immer wieder auf die Disziplin an. Eine gute Methode, um abzunehmen und auch schlank zu bleiben, ist die 16 / 8. Also zwischen den Mahlzeiten einmal 16 Stunden Pause einlegen und bis zur nächsten dann 8 Stunden. D.h., wenn du abends ißt, wartest bis etwa mittag am nächsten Tag um mittag zu essen und dann erneut 8 bis zum Abendessen. Du darfst dazwischen aber wirklich nichts zu dir nehmen, nur Kaffee, Tee oder Wasser. Der Körper soll richtig hungern.

...zur Antwort

Ich glaube, dass der Schlafbedarf sehr individuell ist. Helmuth Schmidt, z.B., hat nur sehr wenig Schlaf gebraucht. Ich glaube 4 bis 5 Stunden. Wenn du natürlich merkst, dass dir Schlaf fehlt, solltest du ihn dir auch über die Woche versuchen zu holen. Besonders wenn du tagsüber viel leisten musst. Wenn du am Wochenende ausschläfst, ist das sicher gut, aber ersetzt, so glaube ich, nicht den Schlafmangel während der Woche.

...zur Antwort

Mir hat es geholfen. Aber, wie dir die anderen schon schrieben, muss du es sehr diszipliniert anwenden. Es dauert auch sehr lange. Deine Geduld wird wirklich auf die Probe gesetzt.

Ich gebe hier weider, was ich vor kurzem zu Nagelpilz geschrieben habe: "...Du solltest aber auf jeden Fall etwas nehmen, was wirkungsvoll ist. Kauf dir Ciclopoli oder Ciclopirox in der Apotheke und wende es streng nach Vorschrift an. Wenn du die Nägel feilst, solltest du es über der Toilette machen, damit du die Sporen wegspühlen kannst. Trockne deine Füße auch mit Klopapier, aus dem gleichen Grund. Desinfiziere gründlich deine Schuhe mit Sargotan oder DenkMit. Es wird länger dauern, wahrscheinlich gut zwei Monate, bis du erste Erfolge siehst und der Pilz zurückgeht. Danach musst du eigentlich immer vorsichtig sein, den Pilze sind sehr hartnäckig und kommen immer wieder. Ich halte ihn in Schach indem ich Strümpfe mit Kupferfasern trage. Es gibt sie auch als Socken, doch ich trage immer die Damenkniestrümpfe. Sie sind sehr angenehm und unglaublich haltbar. Die Kupferfaser ist antibakteriell und beugt auch Pilzbefall vor. Damit habe ich wunderbar gesunde Füße. Ich kaufe sie im Internet bei bonn-copper. Die haben die beste Auswahl und sind auch die einzigen, die diese Damenkniestrümpfe anbieten. Ich creme meine Füße allerdings auch regelmäßig ein. Das gehört zur Fußpflege auf jeden Fall dazu. Ich liebe Gehwohl, nehme auch Eucerin.

Viel Erfolg und schöne Nägel wünsche ich dir.

...zur Antwort

Ich bin ebenfalls der Meinung, dass eine orale Behandlung nur als letzte Alternative gelten sollte. Ich halte nur von Ciclopoli oder Ciclopirox etwas. Wirklich diszipliniert angewendet nützt es tatsächlich. Es dauert halt nur sehr lange und da ist viel Geduld erforderlich. Außerdem rate ich, die Nägel über der Toilette auszuspülen, damit die Sporen weggespühlt werden und die Füße immer mit Toilettenpapier zu trocknen, das auch weggespühlt wird. Außerdem solltest du regelmäßig deine Schuhe und Stiefel mit Sargotan oder Denk Mit desinfizieren. Sie trocknen über Nacht aus. Und, besorg dir Socken mit Kupferfasern. Die unterstützen den Heilungsprozess, beugen auch total und zuverlässig einem neuen Pilzbefall vor. Es gibt sie in sehr verschiedenen Modellen und Farben. Ich trage sie ununterbrochen, allerdings die Strümpfe, die extrem haltbar sind. Damit sind meine Füße total gesund. Man bekommt sie nur im Internet. In der Schweiz schon in Sanitätshäusern. Ich kaufe sie bei bonn-copper, weil die bei weitem die beste Auswahl haben und sehr gut sind.

...zur Antwort

Ich denke, du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Wahrscheinlich ist es schlicht eine Verspätung. Warte einfach noch eine Woche. Tun oder Ändern kannst du jetzt sowieso nichts. Also einfach die Nerven behalten.

...zur Antwort

Ich teile die Meinung meiner Vorschreiberin. Heilung ist je nach Leiden unterschiedlich. Aber sicher sollte jedes Kind, unabhängig seiner Behinderung gefördert werden, derart, dass seine Stärken gestärkt und seine Schwächen gemildert werden.

...zur Antwort

Nein, das bringt nichts. Da musst du schon mit einer effektiven Salbe wie Lamisil oder Canesten rangehen. Die wirken ziemlich schnell, du musst sie aber etwa noch zwei Wochen verwenden, nachdem der Pilz verschwunden ist, denn die Sporen sind sehr hartnäckig. Wie dir kreuzkampus schreibt, ist Fußpilz sehr hartnäckig und kommt sehr gern wieder. Die meisten Menschen leiden ein Leben lang daran. Der Pilz kommt und geht und, wenn man Pech hat, greift er auch die Nägel an, und das ist sehr viel schwerer zu behandeln.

Verwende eine dieser Salben, trockne dir immer sehr gründlich die Füße, besonders die Zehenzwischenräume, desinfiziere deine Schuhe mit Sargotan oder DenkMit und kauf dir Socken mit Kupferfasern. Eine ziemlich neue Entwicklung, die aber total zuverlässig gegen Fuß- und Nagelpilz vorbeugt. Sie verhindert auch Fußgeruch. Ich trage sie ständig und benutze regelmäßig eine gute Fußcreme, wie z.B. von Balea mit Teebaumöl oder auch Eucerin. Damit habe ich absolut gesunde Füße. Die Socken sind hervorragend. Ich kaufe sie im Internet bei bonn-copper, weil sie die größte Auswahl haben und in der Qualität sehr gut sind.

Ich wünsche dir Erfolg und dass du bald den Pilz besiegst. Ist so lästig.

...zur Antwort

Vielleicht ist es ganz einfach ein Hühnerauge. So ein kleines Hühnerauge kann sehr, sehr störend und schmerzhaft sein. Geh doch zur Fußpflege. Vielleicht können sie dir schnell und einfach helfen.

...zur Antwort

Ja, den ultimativen Tipp. Gieß hochprozentigen Alkohol, sehr gut ist Wodka, richtig großzügig in die Schuhe. Es kann hin und her schwappen. Gies es dann aus und trage die feuchte Schuhe zu Hause ein. Das Material wird weich durch den Alkohol und passt sich wunderbar dem Fuß an. Die Schuhe trocken über Nacht und der Geruch verfliegt sofort.

...zur Antwort

Ich nehme immer wieder mal Hogger Night. Es ist leicht, rezeptfrei und zuverlässig, Man ist am nächsten Tag auch nicht müde, sondern ausgeschlafen und ausgeruht. Tatsächlich reicht mir schon ein Drittel einer Tablette. Allerdings bin ich relativ klein und leicht. Lass dich nicht einschüchtern von den "Übervorsichtigen". Hin und wieder braucht man auch eine gute und durchschlafene Nacht.

...zur Antwort

Was kann ich pflanzliches für Gelassenheit nehmen um Verspannungen vorzubeugen?

Ich leide sehr unter Schulterverspannung , daher man ja nicht ständig zur Physio kann habe ich mir Ortoton / Muskelrelax. geben lassen.Ich habe die Sympthome meistens auf Arbeit, wenn ich mit Problemen konfrontiert werde, dann wird mir des öfteren schwindelig und ich habe sofort in bestimmten Regionen Kopfschmerzen . Nun ist mir aufgefallen nichts hilft wirklich so gut wie Ortoton Jahre lange Physio nicht und auch keine Spritzen, wenn ich es nehme werde ich die ersten 2 Stunden so ruhig aber bin dann auch nicht ganz bei der Sache, kann das nicht auf Dauer nehmen und nur wenns akut ist. Ich dachte erst es könnte mit Angst etwas nicht zu schaffen zu tun haben das ich verspanne, aber hatte die letzten Wochen starken anderen Stress wo es eher um Angst ging, und da war nichts.

Und ich weiß Physio, Fazienrolle / Bewegung usw.auch kein Autogenes Training alles versucht mir half da nichts / hatte ich alles 2 Jahre versucht mit mäßigen Erfolg und ich weiß auch Ortoton ist eine Chemiekeule, aber es hilft Wunder was 1 Jahr Physio nicht schaffte ging nach 1 Tag von dem Zeug weg, und nein ich möchte nicht meinen Job wechseln. .B Vitamine halfen nix, also keine Nahrungsergänzungsmittel.

Baldrian hatte ich schonmal versucht mit sage mal 30% Erfolg

Kennt jemand ein pflanzliches Mittel welches ich frühs nehmen kann um den Tag gelassen anzugehen und nicht wieder zu Verspannen. Bitte keine Drogen vielleicht weiß jemand eine Antwort bei dem das selbe auf Arbeit auftritt

...zur Frage

Versuch es doch mal mit Sedariston. Es ist pflanzlich, du kannst es als Tropfen besorgen und somit nach Bedarf dossieren. Wenn du da mal mehr nimmst, kann es bestimmt nicht schlimm sein.

...zur Antwort

Bitte sei vorsichtig mit Hausmitteln und Ähnlichem. Nagelpilz ist äußerst hartnäckig und widerstandsfähig. Da kommt man weder mit Essig oder Teebaumöl weiter. Wenn du gleich was dagegen unternimmst, kannst du den Pilz besiegen, bevor er sich weiter auf dem Nagel ausbreitet oder sogar auf andere Nägel überspringt. Du solltest aber auf jeden Fall etwas nehmen, was wirkungsvoll ist. Kauf dir Ciclopoli oder Ciclopirox in der Apotheke und wende es streng nach Vorschrift an. Wenn du die Nägel feilst, solltest du es über der Toilette machen, damit du die Sporen wegspühlen kannst. Trockne deine Füße auch mit Klopapier, aus dem gleichen Grund. Desinfiziere gründlich deine Schuhe mit Sargotan oder DenkMit. Es wird länger dauern, wahrscheinlich gut zwei Monate, bis du erste Erfolge siehst und der Pilz zurückgeht. Danach musst du eigentlich immer vorsichtig sein, den Pilze sind sehr hartnäckig und kommen immer wieder. Ich halte ihn in Schach indem ich Strümpfe mit Kupferfasern trage. Es gibt sie auch als Socken, doch ich trage immer die Damenkniestrümpfe. Sie sind sehr angenehm und unglaublich haltbar. Die Kupferfaser ist antibakteriell und beugt auch Pilzbefall vor. Damit habe ich wunderbar gesunde Füße. Ich kaufe sie im Internet bei bonn-copper. Die haben die beste Auswahl und sind auch die einzigen, die diese Damenkniestrümpfe anbieten. Ich creme meine Füße allerdings auch regelmäßig ein. Das gehört zur Fußpflege auf jeden Fall dazu. Ich liebe Gehwohl, nehme auch Eucerin.

Viel Erfolg wünsche ich dir.

...zur Antwort

Trinkst du genug Wasser? Wühlst du vielleicht dein Gesicht beim Schlafen in das Kissen? Hast du es vielleicht mit einer kühlenden Augenmaske versucht? Es gibt wunderbare Masken, die ein Geel enthalten und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Versuch doch dies morgens vor dem Aufsstehen so etwa 10 Minuten.

...zur Antwort