Ich weiß deinen Jahrgang nicht, aber wenn die Wurzelbehandlungen schon Jahre her sind, dann würde mich das wundern. Hast du auch Amalgamfüllungen?

...zur Antwort

Also Lachen tu in Zeiten wie diesen besonders gut und du selbst brauchst dir hier keine großen Vorwürfe zu machen. Viel mehr die Macher der Sendung.

...zur Antwort

Da dürfte es dich ziemlich heftig erwischt haben... Zumal offensichtlich auch die genannten Mittel nicht wirklich weiterhelfen. Ich würde mich auf jeden Fall an den Hausarzt wenden.

...zur Antwort

Kopfschutz beim Stürzen für Ältere?

Guten Tag,

meine Mutter ist vor einigen Jahren gestürzt und dadurch eine Hirnblutung bekommen, die sie kaum überlebt hat. Wodurch sie musste, ist einfach schrecklich. Seitdem ist sie schwerbehindert und unter anderem verliert ihr Bewusstsein regelmäßig. Öfter kommt das ganz plötzlich, dass dass sie nicht mal eine Sekunde hat, um sich zu setzen, legen oder jemanden um Hilfe bitten. Sie stürzt und dabei öfter immer wieder ihren Kopf verletzt, Gott sei Dank nicht so heftig, wie damals, wodurch sie eine Hirnblutung bekommen hat, aber heftig genug, sodass sie sich danach unheimlich unwohl fühlt und ins Krankenhaus muss. Sie wurde schon auf alles mögliche untersucht, aber eine Ursache für irgendetwas hat man nicht gefunden. Durch all die Untersuchungen und Klinikaufenthalte hat sich ihr Zustand nur verschlechtert. All das ist wahrscheinlich nicht so wichtig für meine eigentliche Frage, weil meine Frage ist: könnte ein Kopfschutz / Kopfschutzhelm oder so empfohlen werden, damit sie beim erneuten Stürzen ihren Kopf nicht so heftig verletzt, dass sie eine erneute Hirnblutung bekommt? Oder gibt es vielleicht sogar etwas, um überhaupt jeglicher Kopfverletzung vorzubeugen? Sie würde den dann immer dann tragen, wenn sie nicht im Bett ist. Selbstverständlich sollte der Kopfschutz ziemlich bequem sein, weil sie außerdem an einer ganz heftigen Hypertonie leidet und ihr ist immer zu warm, wofür man ebenfalls keine Ursache gefunden hat.

Vielen Dank

...zur Frage

Ein Fahrradhelm ist natürlich eine Option, aber er sollte qualitativ hochwertig sein. Die beste Option ist mit Sicherheit ein Kopfschutz aus dem Sanitätsgeschäft.

...zur Antwort

Ich denke ebenfalls, dass das völlig normal ist. Mir passiert das relativ oft bei innerer Unruhe, Stress oder wenn ich warum auch immer eine Zeit lang sehr wenig gegessen habe.

...zur Antwort

Ich schätze, dass das die Folge einer nicht passend geschlossene Wunde eines ausgedrückten Pickels handelt.

...zur Antwort

Suche nach "Kältespray zur Vitalitätsprüfung". Ich weiß allerdings nicht, ob man es ohne Weiteres bestellen kann. Das wäre gegen das Interesse der Zahnärzte.

...zur Antwort

Vermutlich hängt das auch von der Qualität der elektrischen Zahnbürste ab. Am geschicktesten sind Ultraschallzahnbürsten. Und unabhängig davon hängt es natürlich auch vom Putzstil ab.

...zur Antwort

Ich nehme Buscopan seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr ein und habe es fast nie mit Alkohol kombiniert. Das war aber Bier oder Wein. Anderes würde ich nicht damit kombinieren.

...zur Antwort

Die Zugsalbe ist natürlich ein erster Ansatz. Aber ich schließe mich meinem Vorposter an. Sollten die Pickel trotz dieses ersten Ansatzes weiterhin, und vermehrt, auftreten, würde mich auf jeden Fall an den Hausarzt oder noch besser an den Hautarzt wenden. Ich wünsche dir an dieser Stelle eine gute Besserung!

...zur Antwort

Ich würde mich ebenfalls an einen fachkundigen Anwalt wenden. Allerdings wäre es sehr hilfreich, wenn deine Depression aktenkundig ist. Alles Gute an dieser Stelle!

...zur Antwort