Zehennagel "hochgebrochen", eingerissen und total am bluten! Was tun? Hilfe!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, der Nagel wächst nicht mehr fest.

Mach' das Pflaster ab, und schneide/feil alles ab, wo du hängen bleiben kannst und was übersteht. Falls sich unter dem Nagel Flüssigkeit sammelt und der Druck/Schmerzen zu groß wird, kannst du morgen zum Arzt, der das öffnen kann (absolut schmerzfrei!).

Falls der Nagel nach oben steht, wieder ein Pflaster drauf machen, der das zusammenhällt.

Ich hatte dieses "Glück" im Sommer, mein Nagel ist mittlerweile wieder gut nachgewachsen.

Die eine Hälfte vom Nagel steht hoch und ist nur noch hinten mit dem Nagelbett verbunden. Berühren kann ich es nicht, da ich dann vor Schmerzen nicht mehr weiß wohin... :(

@xXSoDeliciousXx

Dann leg' mal den Fuß einfach hoch, keine Schuhe, keine Strümpfe, nichts, was Druck ausübt. Und morgen zum Arzt. Als mir das passiert ist, hab' ich eine Woche keine Schuhe getragen. Wenns zuviel pfeffert, kannst du es kühlen in einem Fussbad und ein Schmerzmittel nehmen, falls zur Hand.

@akamee

Hey, danke für den Stern :) Zehe wieder gut?

Verband Pflaster Mittel gegen Infizierung sonst eitert das und dann tut es wirklich weh

Ich würde damit zum Arzt gehen, sonst entzündet sich das und der Nagel wächst evtl. ein.

PS: Wer trägt Sandalen auf ner Karnevalsfeier?

Ich weiß nun auch, dass es ne dumme Idee war. -.-

Ich geh aber nie auf solche feiern und wusste nicht, dass es SOO voll ist... Und andere Schuhe passten leider nicht zum kostüm...

Geh am besten zum Arzt

Arzt ! o.o

Was möchtest Du wissen?