Mein Zahnfleisch ist nach Entfernung der Zahnspange geschwollen, was kann ich dagegen tun?

2 Antworten

Tja, der Kieferorthopäde hatte recht. Geschwollenes Zahnfleisch ist immer ein Zeichen für eine Zahnfleischentzündung und diese wiederum entsteht durch mangelnde oder falsche Zahnpflege. Zunächst solltest Du zu Deinem Haus-ZA gehen und die vorhandenen Zahnbeläge und den Zahnstein entfernen lassen. Und laß Dir genau erklären wie man die Zähne richtig putzt. Die richtige Zahnputztechnik ist genauso wichtig, wie das regelmäßige Putzen. Du kannst selbst die Gründlichkeit Deiner Mundhygiene überprüfen, indem Du Zahnfärbetabletten benutzt. Sie machen Zahnbeläge sichtbar; erhältlich sind sie in der Apotheke oder Drogeriemarkt. Wenn Du optimal geputzt hast, sieht Du keine Verfärbungen mehr. Wenn Du 2x täglich die Zähne putzt und 1x am Tag die Zahnzwischenräume mit Zahnseide und/oder Zahnzwischenraumbürsten (Interdentalbürsten) reinigst, reicht dies im Allgemeinen vollkommen aus und Du wirst keine Probleme mehr mit dem Zahnfleisch haben.

Danke! Nur beläge hab ich keine mehr :) da als die spange raus kam die den ganzen kleber plus beläge "abgemacht haben"

Danke! Nur beläge hab ich keine mehr :) da als die spange raus kam die den ganzen kleber plus beläge "abgemacht haben"

@PLFBBTFF

Gerne :-)) Wurde auch Zahnstein entfernt und eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt? Wenn nicht, laß das noch beim ZA machen. Wenn doch, dann hier eine Anleitung für richtiges Zähneputzen. L.G.

https://www.youtube.com/watch?v=l44LrzgZ0yk

@Deichgoettin

Ich bekomme nur leider morgen noch so nen draht und irgendwas rein ich warte noch bis alles draußen ist dann mach ich es danke :) .

Ohne Spange geht jetzt das Zähneputzen leichter. Dann geht auch die schwellung zurück. Musst du noch eine lose spange tragen? die immer fleissig putzen, die stinkt sonnst schnell eklig.

Danke :) Bisher brauche ich keine lockere aber ich bekomme am Donnerstag wahrscheinlich nen draht rein...leider :(

Was möchtest Du wissen?