Wurzelbehandlung. Provisorische Füllung evtl Nachbessern?

WZ - (Medizin, Schmerzen, Zähne)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sowas immer ausbessern lassen wenn nicht innerhalb von 3 Tagen der nächste Termin steht. In den Wurzelkanal gelangen Speichel und evtl. Essensreste und das Medikament welches dort wirken soll wird langsam ausgespült.

Lass dich nicht von dem Geschmack des Medikaments beirren das sickert auch durch das provisorische Material ... Wenn die Masse noch drin ist ist alles gut es sollte bloß nicht mehr heraus sonst kann das Medikament nicht wirken über die 10 Tagen ... Aber wenn du noch schmerzen haben solltest musst du nochmal hin es kann sein das du eine Zyste an der wurzelspitze hast dann muss das Material wieder raus

Hallo

Das provisorische Material ist nur so ne Art Knetmasse. Es ist kein Problem wenn es rausbröckelt. Jetzt musst du nur drauf achten, das du dir nichts in die Öffnung der Kavität beisst. Durch die Behandlung kann dein Zahn schon noch ne Zeit rebillieren. Nimm eine entzündungshemmende Schmerztablette und dann wart noch 24 Stunden ab. Sollte es eine Schwellung geben, geh zum ZA auch ohne Termin.

Was möchtest Du wissen?