Wie lange ist man krank bei einer Nierenbeckenentzündung?

5 Antworten

So bald Du die richtigen Antibiotika eingenommen hast, geht es Dir innerhalb von Stunden besser. Warte damit nicht bis Montag! Geh einfach in die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses. Sonst quälst Du Dich nur unnötig. Außerdem: Viel trinken, damit die Bakterien schnellsten ausgeschwemmt werden. Gute Besserung!

Da würde ich spätestens morgen früh die Rettungsstelle aufsuchen, da ist Gefahr in Verzug. Mit den Nieren ist nicht zu spassen. Zwei bis drei Wochen Minimum würde ich sagen.

Wenn es wirklich die Nieren sind, sind sie klopfempfindlich. Das heisst, es tut weh, wenn du hinten am rücken über dem Becken lecht angeklopft wirst.

Der Arzt wird dir in dem Fall Antibiotika für eine Woche geben und dich vielleicht drei Tage krankschreiben. Wenn es dir dann nicht besser geht, kann er das auch verlängern.

wenn du noch bis montag wartest, kann es sein, dass du länger als dir lieb krankgeschrieben bist..... du bekommst penicilin und wirst so 8 - 10 tage zuhause sein....

Was möchtest Du wissen?