Wie lange braucht ein gebrochenes Bein bis zu vollständigen heilung?

 - (Gesundheit, Arzt, Beine)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann schon hinkommen, je nach Schwere des Bruchs und Heilungsverlauf, der manchmal auch nicht immer problemlos verläuft. Es ist zwar ein großes Zeitfenster, aber vermutlich meint der Arzt das auch insofern, damit etwaige Komplikationen da schon mit einberechnet werden und ein gewisser zeitlicher Puffer besteht!

Gute Besserung!

Danke

Wenn beide Knochen gebrochen sind, kann das durchaus sein, was Dein Arzt da sagt.

Kommt auch natürlich drauf an, wie man es behandelt ;)
Aber 8-12 Wochen klingt für mich auf jeden Fall realistisch.  

Okay wie lange würde es dauern wenn nur 1 Knochen geht Ochsen wäre

@Fck1900885

Prinzipiell ist die Zeit in der Knochen zusammen wachsen immer die gleiche, egal ob es ein Knochen ist, oder mehrere.

Bei nur einem gebrochenen Knochen im Bein kann es nur durchaus sein, dass man das Bein dann schneller wieder belasten darf.  

@PflegerKrank

Ja ich darf garnischt belastet deshalb auch der große Gips siehe Profil

@Fck1900885

Naja wenn es nicht operiert ist, dann ist es klar, dass Du es nicht belasten darfst und das für sicherlich 8-12 Wochen mindestens.

Wenn es operiert werden sollte, kann es sein, dass danach die Knochen mit Metalplatten und Schrauben fixiert sind. Dann sind die Knochen vielleicht nach wenigen Wochen noch nicht komplett verheilt, aber Du wirst Dein bein durchaus schneller wieder belasten dürfen.

Wenn es z.B. nur ein Knochen wäre und dieser mit einer Platte geschient wird, dürftest Du unter Umständen schon nach 1-2 Wochen das Bein wieder belasten, je nach Art des Bruches und wie die OP verlaufen ist. 

@PflegerKrank

Er hat gesagt das ich dann einnehmen fixateure bekomme

@Fck1900885

Ich bin kein Arzt und wenn er das meint, dann könnte das durchaus so sein. Wenn man es so, wie es auf Deinem Rötgenbild aussieht aber lässt und zusammenwachsen lässt, wirst Du ganz andere Probleme bekommen und dann muss man das später evtl nochmal korrigieren und Du wirst vielleicht so oder so einen Fixateur bekommen.

Wirklich beantworten kann Dir das vermutlich nur ein Chirurg oder Orthopäde der sich mit so etwas auskennt.

Ich würde mir dennoch eine zweite Meinung holen, denn diese kostet nichts und Zeit solltest Du ja haben, wenn Du vermutlich krankgeschrieben bist. 

@PflegerKrank

Ich bin noch Schüler

@Fck1900885

Auch als Schüler kann man sich eine Zweitmeinung bei einem anderen Arzt holen.

Krankgeschrieben bist Du dann vielleicht nicht, aber wenn Du einen Termin bei einem anderen Arzt machst können Deine Eltern dich in der Schule krank melden für den Tag oder die Dauer des Termins.

8-12 Wochen sollte es schon brauchen kommt halt darauf an was du machst und wie alt du bist

Aber ich hab mir meinen Arm schonmal gebrochen das hat so sechs Wochen gedauert ist jetzt nicht das selbe

ich bin 16

Dann müsste es relativ schnell gehen

Das kann niemand beurteilen. Immerhin sind beide Knochen gebrochen. Da dauert die Rekonvaleszenz länger. Außerdem kommt es auf die Methode an wann das Bein wieder belastet werden darf. Ich tippe hier auf eine OP. Das einfach nur schienen und abwarten wie es verheilt ist meiner Meinung nach nicht mehr sinnvoll. Aber ich bin kein Arzt.

Auf dem Bild das muss operiert werden und dauert mindestens 6 Monate. Bleibende Schäden können zurückbleiben. Voll sportfähig bist du evtl. nach Reha nach einem Jahr wieder oder länger

Der Arzt meinte wir sollen 4 Wochen abwarten und dann op

@Fck1900885

Sofort den Arzt wechseln. Mit so einem Schien- und Wadenbeinbruch wartet man sicher keine vier Wochen ab, bis man operiert.

@sabbsi

Er meint er hat viele Patienten bei denen es auch ohne optimal verheilt ist

@Fck1900885

Wenn die Knochen so gegeneinander verschoben bleiben wie auf dem Bild und man nicht operiert, dann wachsen sie vielleicht irgendwie zusammen, aber ganz sicher nicht so, wie es sein sollte und Du wirst lange Probleme damit haben.

Hol Dir bitte eine Zweitmeinung bei einem anderen Arzt. Kostet ja nichts ;)

@PflegerKrank

Werden ich evtl mach wenn er nach 3 Wochen sagt weiter abwarten

@Fck1900885

Wende dich bitte sofort an einen anderen Arzt. Normalerweise wird sofort operiert. 4 Wochen warten ist absoluter Unfug.

@Fck1900885

Dann hast du 3 verlorene Wochen. Rechne mal mit einer deutlich längeren Heilungsphase wenn das nicht operiert wird. Außerdem ist mir da viel zuviel verschoben. Das gipst man nicht einfach ein. Ws hat der Arzt denn für eine Fixierungsmaßnahme vorgesehen? Einfach nur Gips wäre mir zu riskant.

Was möchtest Du wissen?