Wie kann ich SCHNELL ca. 10 Kilo abnehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hmm..... 2 wochen entspricht ca. einer kalorienaufnahme von 2000kcal * 14 = 28000kcal. 1 kilo fett entspricht ca 7000 kcal..... 28000/7000 = 4 => du kannst, wenn du 2 wochen NICHTS isst nur 4 kino fett abnehmen (ohne sport, aber sport sollte ohne energiezufuhr eh unmöglich sein)

alternativ:

sport: 1 std joggen bei 8kmh verbrennt ca. 600-700 kcal. für 10kilo müsste man also: 10*7000 = 70000kcal

70000kcal / 700kcal = 100

man könnte sich also normal ernähren und müsste in 14 tagen lediglich schlappe 100std joggen um 10 kilo abzunehmen!

lieber kleinere brötchen backen!

muss es ned 10x700 heißen??

So schnell 10 Kilo abnehmen in 2 Wochen (Fett und Muskelmasse) ist unmöglich (Wasserverlust aus den abgebauten Glykogenspeichern, das bei normalem Essen ganz schnell wieder eingelagert wird, nicht mitgerechnet). Wie schnell du ohne Jojo-Effekt und Gesundheitsschäden höchstens abnehmen kannst, wird in http://wissenschaft.hintergrundreport.de/wie-schnell-kann-man-abnehmen vorgerechnet. Demnach kann man in 2 Wochen keine 4 Kilo an Fett abnehmen ohne Sport, wie die hilfreichste Antwort meint, sondern nur knapp 2 Kilo. Es wird auch erklärt, wie man abnimmt, ohne den Jojo-Effekt auszulösen, damit das Gewicht unten bleibt.

Hab ich geschafft :)) in 1,5 Monate 17 kg abzunehmen. Die ersten paar Tage sind brutal! 1.+2. Tag darfst du nur Säfte (egal welche) und Brühe trinken, damit sich dein Magen leert und verkleinert, Kaffe, Tee, egal hauptsache Flüssigkeit. Danach fängst du an dein Essen nach Farben zu sortieren (klingt krank :))) hilft aber). Morgens habe ich Weiss gegessen, ganz kleine stücke, egal was haupsache es war weiss. Versuch dein Essen so langsam wie möglich zu kauen, nicht schlingen!!! Lass es zegehen im Mund! Mittags habe ich Rot (Tomaten, Paprika) grün (Spinat, Salat) oder glb ( Kartoffeln, Nudeln). Abends farbe nach wahl. Deine portionen sind so gross wie eine Kaffeeuntertasse. Den hunger spürst du nicht weil du sehr langsam isst, mit der Zeit gewöhnst du dich an deine portion und es ist auch genug. Du wirst nicht an anemie o.ä. leiden weil du von Reserven lebst und genug trinkst. Es gibt keine einschränkungen was Essen angeht. Du kannst auch Cola trinken (aber nicht übertreiben) und Schokolade essen, damit belohnst du dich und vermeidest eine Diät-Depression. Sport...nach wahl. Viel spass!

Wie sieht es aus nach den 1,5 Monaten? hast du dann normal weiter gegessen wenn ja kommt da eigentlich der jojo effekt. danke im vorraus!

Schnell geht nicht, Ernährung komplett umstellen und Sport, Sport, Sport und viel Wasser trinken.

SCHNELL geht nicht. Ich hab da so etwas von 600g pro Woche als gesundes Maß in Erinnerung.

Wenn Du wirklich ernsthaft und dauerhaft abnehmen möchtest, solltest Du Deine Ernährung umstellen.

Grundsätzlich solltest Du völlig VERZICHTEN auf: a) raffinierte Zucker(-arten) und dessen Produkte b) Weißmehl und alle Produkte daraus c) gehärtete Fette da diese drei Stoffe alle direkt auf die Hüfte gehen. (Meistens jedoch schmecken einem leider genau die Produkte aus o. g. Zutaten...)

Desweiteren solltest Du nichts essen wofür Werbung gemacht wird, da mit diesen Produkten AUSSCHLIEßLICH Geld gemacht werden soll; auch wenn die Werbung anderes verspricht!

Als Buch-Tipp kannst Du Dir mal 'Fit fürs Leben, bzw. Fit for Life' Band 1 und 2 von Harvey und Marilyn Diamond in der Bibliothek ausleihen oder kaufen, DA stehen wirklich gute Sachen drin.

1nes kann ich Dir aber mit Sicherheit sagen: 1. Es wird nicht leicht, denn die dickmachenden Verführungen warten an allen Ecken und Enden. Dein starker Wille ist das einzige was Dich durchhalten lässt. 2. Es wird Leute in Deinem Umfeld geben, die das nicht verstehen werden und entsprechende Kommentare dazu abgeben. Diese Kommentare UM JEDEN PREIS an Dir vorübergehen lassen, Solche Leute haben KEINE Ahnung! 3. WENN Du Dich auf die vorgeschlagenen NEUEN Formen Deiner Ernährung einlässt, wird sehr vieles dabei sein, was Dir nach und nach RICHTIG gut schmeckt, so dass Du - Du wirst es nicht glauben, aber es wird so sein - freiwillig (!) auf vieles der oben genannten Dickmacher verzichten kannst/wirst.

In dem Sinne, viel Erfolg und Änderungs- und Durchhaltewillen! Gruß RanuKanu

Was möchtest Du wissen?