Welche Kontaktlinsen als Einsteiger kaufen: Monatslinsen oder Tageslinsen?

4 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo rotebeeren,

mit Tageslinsen habe ich sehr ! gute Erfahrungen gemacht- sie sind allerdings teurer als Monatslinsen, aber die Kosten für die manchmal aufwendige Reinigung entfallen. Als ' Kontaktlinsen-Einsteiger' tut sich Deine Mutter vielleicht leichter mit der Handhabung von Monatslinsen, da das Material etwas fester ist und das Einsetzen und Rausholen besser zu üben ist. In einem guten Optikgeschäft wird sie aber sicher beraten. Guten Erfolg! reginafo

Kommt drauf an wie sie die Linsen tragen will. Wirklich jeden Tag, dann Monatslinsen. Oder nur 2-4 mal in der Woche, dann Tageslinsen. Tageslinsen sind angenehmer, weil sie immer frisch und sauber sind. Sind aber eben auch teurer. Man muss schauen was zum Auge paßt. Der Optiker wird sie schon beraten. Aber dafür braucht man keinen Termin,da kann man doch einfach hingehen.........!

aseven79  30.10.2015, 16:28

Doch, ein Termin ist in den allermeisten Fällen erforderlich, weil so eine Anpassung schonmal 1h dauern kann, und so lange die Räumlichkeiten blockiert werden

ich habe seit 3 jahren linsen und habe mit monatslinsen angefangen hab dann mal zu halbjahreslinsen gewächselt aber nehme jetzt wieder minatslinsen da ich nie tageslinsen hatte weiß ich nicht wie die sind aber ich finde die monatslinsen sehr gut aber da kann euch der augenarzt oder der optiker auch weiterhelfen viel glück

in den Probetagen hatte ich Tageslinsen... danach hatte von anfang an montaslinsen.. aber das ist bei jeden unterschiedlich

aber am besten fragt ihr eurem Optiker des vertrauens ;)