Weiches Essen nach Kiefer OP?

6 Antworten

ich bin ja ein totaler fan von baby brei weil es so viel auswahl gibt - :D aber ich kann dich verstehen... du kannst kekse essen die du in kaffee, tee, etc. tauchst und die so weich werden. mach dir doch dickflüssige shakes aus bananen oder so. ausserdem ist griessbrei oder milchreis in verschiedenen variationen sehr lecker. du könntest dir möhren und kartoffeln untereinander kochen, ich weiss nich ob du das kennst, am besten googlest du das rezept mal ;) eintöpfe sind auch lecker hoffe ich konnte dir helfen, jetzt habe ich hunger :D

ich bin auf der suche nach richtigem essen, habe brei suppe und püree satt -.-

Weichgekochtes Schweinefleisch für Senioren-Sülz:. Zunge, Kopf und Eisbein eines Schweines in kräftigem (Lorbeer, Pfeffer, Salz) Sud sieden. Das Kopffleich auslösen, essen (zusammen mit im Sud gekochter Kartoffel (und ev. Möhren).

Nächste Mahlzeit: Die Zunge mit Brokkoli oder Blumenkohl (blanchiert) + Kartoffeln,

Genesenheitsmahlzeit: Die vorgekochte Haxe gegrillt. Dazu ein Roggenbrot, selbstgebacken.

Gute Besserung.

Oh Mönsch - ich bin heute noch nicht zum Essen gekommen... ;(((

Es mag zwar richtig blöd klingen aber ein Bekannter von mir seine Weisheitszahn Op hatte, hat er sich von Babynahrung ernährt. Schmeckt eigentlich richtig gut, da es fast alle Menüs püriert gibt. Du solltest es aufjedenfall mal ausprobieren :)

Ich weiß nicht, was Dein Arzt Dir empfohlen hat, aber falls Du eine Weisheitszahn-OP hattest, solltest Du ihn nochmal fragen, ob Du kauen sollst, oder nicht. Ich hatte nach meiner Weisheitszahn-OP empfohlen bekommen, zumindest die Kaubewegung zu machen, damit die Wunde schneller abschwillt (Wundsekret wird durch das Kauen rausgepresst). Aber wie gesagt, frag lieber Deinen Arzt.

Im Grunde kannst Du doch fast alles pürieren; mir fällt da vor allem Gemüse ein und zwar nicht nur Kartoffeln. Klar kannst Du Dein (gares) Fleisch da mit hineinpacken. was anderes geht leider nicht :p

Was möchtest Du wissen?