Was tut man gegen Aufstoßen nach dem essen von Gurkensalat?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

was anderes 68%
Senf in das Dressing 18%
Kerne raus und Senf ins Dressing 6%
Kerne raus aus der Gurke 6%

3 Antworten

was anderes

Salatgurken sind dann schwer verdaulich, wenn Du sie in Scheiben schneidest. Wenn Du sie allerdings stiftelst, machen sie keine Probleme. Warum das so ist, weiß ich nicht, aber es ist so. "Verabschiede" Dich von Gurkenscheiben, dann wird es Dir gut gehen. Die Kerne haben mit dem Aufstoßen nichts zu tun.

was anderes

Die Gurken sehr, sehr sorgfältig kauen und dabei gut einspeicheln.

Wir essen alle zu rasch und schlucken dabei zu große Stücke von unserem Essen hinunter.

Die Verdauung beginnt aber im Mund und der Magen hat keine Zähne.

was anderes

Gurke schälen,längs halbieren,Kerne raus,würfeln und dünsten,abschmecken.Als warmes Gurkengemüse verwenden oder abkühlen lassen und als Salat anmachen.So ist Gurke wesentlich besser verdaulich.

Was möchtest Du wissen?