Was hilft wirklich gegen Schluckauf?

4 Antworten

Wenn er gerade wieder kommt, tief und kräftig einatmen! Mit Luftanhalten oder anderen Rezepten bleibt mein Schluckauf leider leider sehr lange bei mir! ;)

Dann machst Du das nicht konsequent genug. Soviel Luft hineinpumpen, daß beim besten Willen noch nicht mal ein Teelöffelchen voll mehr hineingeht, und dann 30 Sek. anhalten. Braucht etwas Übung und wilde Entschlossenheit, aber an letzterem scheint es Dir doch nicht zu mangeln! Bei mir hat seit Jahren kein Schluckauf mehr als 10 Hippser lang durchgehalten! <lg> :-D

@Maienblume

10! Versuche! Läufst Du da nicht schon etwas bläulich an? grins

@raubkatze

Neiiiin! Zehn Hickser, Du absichtliche Mißversteherin!

<hipps - hic - hupps ...>

Die Sache mit dem Luftanhalten funktioniert. Allerdings ist wichtig, dass man soviel Luft in den Brustkorb presst wie irgend möglich. Anschließend noch mehrmals "nachschnappen" ohne auszuatmen. Nach einigen Sekunden entsteht ein leichtes Stechen im Oberen Brustkorb. Dieses entspannt das Zwergfell und Viola .... Hat in jeder Situation und bei jeder Person Sekundenschnell geholfen

also bei mir hilft, wenn ich ein glas wasser über kopf trinke. meistens geht der schluckauf danach wieder weg! oder wie "Brigitta" gesagt hat, ablenken und nicht beachten hilft au gut!! lg abbie

Ich trinke immer Orangensaft mit Fruchtfleisch Stückchen dann ist er (bei mir) immer weg. Musst ausprobieren ^^

Was möchtest Du wissen?