Was hilft gegen Sonnenbrand?

22 Antworten

Ich kenne das Problem und habe deshalb meine gesammelten Tipps in einem Video zusammengestellt und hier auf Gutefrage hochgeladen. Es kommt darauf an, die Haut zu kühlen und mit Nährstoffen zu versorgen. Abminderung schaffen meist eine kalte Dusche oder Cremes.

Das ist ein richtig tolles Video mit unheimlich vielen verschiedenen Lösungsvorschlägen.

Da ist auch für mich das richtige Hausmittel dabei, danke!

Meine Erfahrung sagt:

wirklich gut hilft eine Creme mit den Hauptbestandteilen Aloe Vera und Jojobaöl.

Kein Abpellen, kaum Schmerz und der Vorteil gegenüber anderen Cremes ist: sie ist nicht klebrig.

Hat man keine solche Creme (evtl. DIY), kann man Aloe Vera und Jojobaöl auch einzeln verwenden. Dann am besten abwechselnd benutzen, damit die Haut in den Genuss aller Vorteile kommt.

Jojoba kann man super in eine Pipettenflasche tun, damit es besser zu dosieren ist.

Ich hatte in meinem letzten Urlaub schlimmen Sonnenbrand.... Mein Tip, der damals half: Grünen Tee aufgießen, abkühlen lassen, am besten danach noch in den Kühlschrank packen, später die kalte Flüssigkeit in ein Handtuch tränken und das dann auf den Brand legen. Da wir im Hotel waren war mir egal wie danach Bettlaken und Handtuch aussahen, zu Hause würde ich schauen wie gut ihr eventuelle Flecken beseitigen könnt

Hallo, auf KEINEN FALL Quark,Joghurt o.so was nehmen !!! Sonnenbrand ist eine ntzündüng der Haut u.in Quark u.ähnliches sind Bakterien (von Natur aus)u.diese können die Entzündung noch verschlimmern !!! Frag da gerne mal deinen Arzt,er wird es Dir bestätigen. After Sun Lotion ist gut,oder mach dir ein Handtuch nass u.leg es auf die betroffenen Stellen. Wenn es ganz extrem schlimm ist dann auf jeden Fall zum Arzt.

Noch mal ein wenig anderster erklärt :-) Starker Sonnenbrand sollte von einem Arzt behandelt werden.

Ein leichter Sonnenbrand lässt sich durch verschiedene Maßnahmen lindern:

* Kühlende Externa (Lotio, Cold Cream), feuchte Umschläge
* perorale Antiphlogistika

Von dem Hausmittel Quark und ähnlichem wird abgeraten, da es aufgrund der Bakterien in Milchprodukten zu Infektionen kommen kann.

Auch können enthaltene Eiweißstoffe auf der geschwächten Haut zu Unverträglichkeiten und allergischen Reaktionen führen.

Auch bei erfolgreicher Behandlung steigt die Gefahr von Hautkrebs mit der Zahl der erlittenen Sonnenbrände an.

In Sahne getänke Tücher drauflegen,hilft am besten weil der Sonnenb.der Haut Feuchtigkeit nimmt.

Was möchtest Du wissen?