Was hilft gegen Sonnenbrand?

5 Antworten

Meine Erfahrung sagt:

wirklich gut hilft eine Creme mit den Hauptbestandteilen Aloe Vera und Jojobaöl.

Kein Abpellen, kaum Schmerz und der Vorteil gegenüber anderen Cremes ist: sie ist nicht klebrig.

Hat man keine solche Creme (evtl. DIY), kann man Aloe Vera und Jojobaöl auch einzeln verwenden. Dann am besten abwechselnd benutzen, damit die Haut in den Genuss aller Vorteile kommt.

Jojoba kann man super in eine Pipettenflasche tun, damit es besser zu dosieren ist.

Ich bin selber sehr hell vom Hauttyp her und hab daher oft mit Sonnenbrand zu kämpfen, wenn ich unvorsichtig bin. Ich hab vor einigen Tagen aber ein wahres Wundermittel gefunden: Apres Panthenol-Schaum von St. Christoph. Ich glaube das Produkt ist von Aldi. Hilft soooo gut!! Besser als Joghurt oder Quark

Ich hatte in meinem letzten Urlaub schlimmen Sonnenbrand.... Mein Tip, der damals half: Grünen Tee aufgießen, abkühlen lassen, am besten danach noch in den Kühlschrank packen, später die kalte Flüssigkeit in ein Handtuch tränken und das dann auf den Brand legen. Da wir im Hotel waren war mir egal wie danach Bettlaken und Handtuch aussahen, zu Hause würde ich schauen wie gut ihr eventuelle Flecken beseitigen könnt

Aloe Vera oder Joghurt. hab sogar schon mal ayran auf meine arme geschmiert :D

Des hört sich jz blöd an aber ich habe mir von Nivea Cool Aftershave gekauft...ist gegen Hautirritationen. Das Kühlt und wie soll ich sagen Lindert den Schmerz. LG Vyber weiß aber ned ob es empfehlenswert ist ^^

Was möchtest Du wissen?