Tomaten bei Sonnenbrand?

5 Antworten

Hilft zu 100%! Wenn du einen Sonnenbrand hast, einfach eine Fleischtomate halbieren, schön einschmieren, dann so ca. 10-15 Minuten hinlegen und dann sanft abwaschen. Die Rötung ist fast weg, Juckreiz wirdgelindert, hat eine kühlende Wirkung und am nächsten Tag kannst du wieder an den Strand - natürlich unter dem Sonnenschirm. Ich mache das seit Jahren so, wenn ich einen Sonnenbrand habe! :) Quark hilft weniger.. habe ich auch schon probiert, hatte nicht dieselbe Wirkung!

...ob es stimmt weiß ich nicht, jedoch enthalten Tomaten unter anderem auch Beta-Carotine,die vorbeugend vor schädlichen UV-Strahlen schützen... vllt gibt es da den Zusammenhang mit den Tomaten?

Tomaten gegen sonnenbrand? Ja-von innen, esse sie lieber da hat deine haut mehr davon. Bei Sonnenbrand nimmt man einen nicht so dicken handtuch oder ein küchentuch, 1 l Milch in die schüssel, eventuell nochn jogurt, buttermilch dazu und auf die sonnenverbrannten stellen auflegen, immer wieder neu. Hinterher mit einer körper Lotion einschmieren, ich empfehle after sun lotione nicht da sie alkohol enthalten und dass brennt noch mehr und teuer sind sie auch.Deine sonnenverbrannte Haut benötigt feuchtigkeit und keinen fett, fett schliesst die poren und verursacht hitzestau.

das hab ich noch nie gehört. Eher mit kühlender beruhigender Lotio....?!

Als JUgendliche bekam ich mal von Einheimischen in Yugoslavien an der Küste ein spezielles Öl bei schwerem Sonnenbrand am Rücken. Das half super gut (!) Seitdem vertraue ich dem Rat und der Hilfe von Einheimischen bei med.Problemen im weiter entfernten Ausland.Die WISSEN,was Europäern helfen kann bzw.Menschen,die nicht ihr Leben lang an sonnigen Meeresküsten gelebt hatten...

SEitdem crem ich mich vernünftig ein,mind.1/2Std.,BEVOR ich in die Sonne gehe.

Gute Erfahrungen habe ich mit PIZ BUIN.Nicht billig,aber super gut. Allergisch reagiert hatte ich auf das Öl von Ambre Solaire.

Tomaten in Scheiben schneiden und auflegen. Schneller gehts übrigens mit Joghurt schmieren.

Was möchtest Du wissen?