Was habe ich am Zeh? Und wie heile ich es?

zeh  - (Füße, Entzündung, Zeh)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sieht für mich auch so aus, als ob der Nagel eingewachsen ist. Geh am besten nochmal zum Arzt, notfalls zum Anderen wenn der sagt das ist ok so. Mein Bruder hatte mal n eingewachsenen Nagel, sah aber viel, viel, viel schlimmer aus und musste operiert werden. Also nicht zu lange warten, es gibt so Stäbchen mit denen der Arzt das wegätzen kann, wenns wirklich eingewachsen sein sollte. Soll auch nicht so angeehm sein, aber besser als wenn du jetzt noch länger wartest und das vielleicht schlimmer wird. Also wie gesagt, geh erneut zum Arzt und auf jeden Fall weiter den Zeh mit Beteisodona einweichen

Also ich glaube, du solltest ganz dringend nochmal zu einem anderen Arzt gehen. Es sieht schon aus, wie eine Entzündung, aber ziemlich fortgeschritten.... Kann sein, dass es von einem Eingewachsenen Nagel kommt (sieht links so aus)

hallo Geh bitte zum Podologen, die sind dafür ausgebildet. Erst wird der Nagel richtig geschnitten ( Ecke ist eindeutig eingewachsen) dann nachein paar Wundbehandlungen sollte eine Spangentherapie folgen die muß bis zu 1 Jahr alle 4-6 Wochen neu gesetzt werden. Das ganzu tut nicht weh! ist aber besser als zum Arzt zu gehen da wird nur ne OP gemacht und dann nach ein Woche oder Monaten hast du das gleiche wieder. LG eine Podologin:-)

Doch, das sieht sehr nach einer Nagelbettentzündung aus. Und wenn das nach 3 Wochen noch immer nicht abgeklungen ist, dann wäre es wohl sinnvoll, noch mal zum Arzt zu gehen.

Das hatte ich auch mal. Bin damit zum Arzt und hat mir 1/4 des Nagels an der Seite weggeschnitten unter Nakose. Das hat richtig geholfen & so weh tata das auch nciht. seitdem hatte ich das nie wieder ;)

Was möchtest Du wissen?