Warum habe ich Atembeschwerden beim Kirsch-Liquid für die E-Zigarette?

Ovale eGo ONE Mega - (E-Zigarette, Liquid, atembeschwerden) Ovale iStick 30 Watt - (E-Zigarette, Liquid, atembeschwerden)

5 Antworten

Also ich habe mir die spzifikationen in dem Link angesehen den du gepostet hast.

Wenn du sagst das es NUR bei diesem Liquid vorkommt , dann muss es auch an irgendeinem Bestandteil DIESES Liquids liegen.

Das einzige was in diesem Liquid anders ist als an den anderen, ist der verwendete Aromastoff.

Aromastoffe sind IMMER eine andere chemische verbindung, je nach geschmacksrichtung. Es gibt über 10.000 verschiedene zugelassene Aromastoffe in Deutschland.

Ich vermute daher einfach mal das du speziell auf diese eine chemikalie des Aromastoffes allergisch reagierst.

Menthol wirkt wie ein lokal-anästetikum deshalb hilft es ein "bisschen" gegen die allergische reaktion.

Ich würde an deiner Stelle dieses Liquid weglassen da speziell DU eine allergische reaktion darauf entwickelt hast.

Ich denke nicht das es irgendeine Möglichkeit gibt etwas zu ändern das du dieses Liquidaroma besser verträgst.

Es gibt Leute die sind allergisch auf Blütenstaub, auf Nüsse sogar bei ganz normalen H²O können reaktionen auftreten. Bei dir ist es eben genau dieser eine Aromastoff.......

Die reaktion lässt deine Bronchien kurzzeitig anschwellen und deshalb fällt dir das atmen schwer. Das kann sogar gefährlich werden.

Daher mein Rat verzichte auf dieses eine Liquid.


Ich hab das auch bei manchen Liquids... Ich denke es könnte eine Art allergische Reaktion sein, weiß es aber nicht genau. 

Da ich selbst meine Liquids mische habe ich da wohl mehr Spielraum, als du aber ich würde dir mal ans Herz legen einfach den Hersteller zu wechseln und auch mal nen anderen zu probieren. Musst ja nicht alles umstellen, sondern nur Ausschau nach nem neuen Kirschliquid halten :-)

Hattest du vorher auch schon die 0,5er coil? Bei 9mg und Subohm würde mir auch die Puste ausgehen. Bin jetzt bei 6mg und 1,2 Ohm. Ansonsten wirklich den Hersteller anschreiben und darauf aufmerksam machen. Vielleicht ist das Problem dort schon bekannt und man erhält Ersatz.

Das Kratzen kommt meist von einer zu hohen Dosierung, schau mal auf das Fläschchen ob es wirklich Liquid ist oder vielleicht reines Aroma ? Was auch sein könnte das die Nikotin Dosierung zu hoch ist, aber das sind werte die auch mit draufstehen.

Ich dampfe selber hab früher 18mg und höher dosiert und bin jetzt bei 1-3 mg, bei hohen Dosierungen haut es mir auch die Lungen weg.

Mach dir keine Gedanken dadrüber, stempel es einfach als schlechte erfahrung ab und meide entweder Kirsche total, oder eventuell sogar den Liquidhersteller

Mit dem Liquidhersteller habe ich nur gute Erfahrungen (bis auf das Hanf-Liquid XD das schmeckte nach verschimmeltem Heu) und meine Nikotindosierung liegt bei 9mg/ml

@collin12345

Das ist halt so da kann man nichts machen. ich hab auch diverse Dinge getestet und bei fast jedem Hersteller immer mal ein oder mehrere Liquids gefunden die meiner Meinung nach absolut nicht gehen. Probleme wie du hatte ich noch nie.

Ich würde trotzdem den Verkäufer darüber informieren, denn es könnte auch sein das da einfach bei der Produktion was schiefgelaufen ist?

solche Bäää Liquids durchliefen bei mir immer mehrere Schritte. 1. Schritt ganz nach hinten in den Schrank 2. Schritt nach einigen Wochen nochmal probieren (manchmal erlebt man ein Wunder) 3. Schritt - Dampfer die Besuch kommen wird das zum Probieren angeboten 4. Schritt "Eimer Methode" dabei werden alle Liquidreste und Bää Liquids zusammen gekippt und das ganze dann probiert Wenns schmeckt wirds gedampft wenn nicht gehts ab ins Klo :-)

Inzwischen hab ich die Probleme fast nicht mehr da ich selber mische

@ReneMeister

Der Geschmack des Kirsch-Liquids ist ganz und garnicht Bäää...  aber einfach das Kratzen ist heftig

So wie ich das sehe, könnte es sein , dass du vllt. allergisch auf irgendeinen Inhaltsstoff von ebendiesem " Kirschliquid" reagierst.

Aber immernoch:

"Raucher sind mustergültig tolerant, denn noch nie hat sich ein Raucher von einem Nichtraucher neben ihm gestört gefühlt." (Herbert Rosendorfer)

Darüber habe ich noch garnicht nachgedacht... Vielen Dank

Was möchtest Du wissen?