Wachstumsschmerzen immer im selben Bein und das mit 19? Ist das möglich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Diagnose Wachstumsschmerzen kann man erst stellen, wenn alles andere ausgeschlossen wurde. Meist ist das eine Verlegenheitsdiagnose wenn der Arzt zu faul ist nach den wahren Gründen der Schmerzen zu suchen.

  1. Tipp: Schildere doch mal einem Arzt dein Problem. Ferndiagnose ist immer schwierig.
  2. Vllt. sind es keine Wachstumsschmerzen, sondern Folgen einer Fehlbelastung am Tag?

Lass das auf jeden Fall vom Arzt abchecken und lass Deine Knochen untersuchen.

Hole Dir auch Rat von der

Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD)

http://www.unabhaengige-patientenberatung.de/upd-beratungstelefon.html

Klickst Du an die 11 Fragen zur UPD weißt Du, welche Hilfe Du dort bekommen kannst.

man wächst bis zum 20 bez. 25 Lebensjahr

Was möchtest Du wissen?