Verdorbene Bolognese gegessen, wann treten erste Symptome ein?

6 Antworten

Es kann evtl. Helfen obwohl das AB gegen andere Keime sein sollte. Wenn es ein breitband-AB ist, ist es okay. Wenn du es nochmal richtig aufgekocht hast, dann sind die Fäulnisbakterien und 90% der Hefen abgetötet, haben zwar den Geschmack und die Konsistenz verändert aber sind relativ ungefährlich.

Die Symptome müssen nicht unbedingt Übelkeit sein, kann auch Diarrhoe-ähnlich vonstatten gehen, mit anderen Worten der Keramik-Thron ist für längere Zeit deiner. Games of thrones in the back. Aber wenn es dir Alles zu wage ist, geh mal zum Arzt oder Ruf bei einem an.

naja, bei dem schwülen Wetter werden auch frische Sachen sehr schnell schlecht

es kommt wohl ein wenig darauf an, wie empfindlich du bist

es gibt Menschen, die laufen direkt nach so einem Essen auf Toilette, andere merken nichts davon

mir ist auch schon mal passiert, das ich so etwas gegessen haben, bei dem ich nicht genau wusste, ist es nun schlecht oder nicht und ich hatte noch nie Nachwirkungen, ausser ein wenig Ekelgefühl...

daher denke ich, es war noch nicht richtig schlecht und du hast keine Lebensmittelvergiftung

natürlich kann es durchaus sein, das dir in den nächsten Stunden einwenig schlecht wird oder du Durchfall bekommst, aber glaub ich eigentlich nicht...

wenn du bis heute Abend nichts spürst, dann wird auch nichts mehr kommen

Ist nach dem eingriff denn erlaubt sowas schweres zu essen? Wenn es über den Tag warum wurde könnten die schon etwas abbekommen haben. Aber ich glaube nicht dass die ganz Faul wauren.

Einfach mal abwarten.. steigere dich nicht zu sehr da hinein, dann übergibst du dich noch obwohl gar nichts ist.

Beruhigen, entspannen, und vielleicht passiert auch garnix.

Wenn das Hackfleisch gut durchgegart war, kann nicht viel passieren. Ich finde hier auch manche Beiträge komisch, trotzdem lache ich darüber nicht. Du müßtest Deinen vagen Eindruck also schon etwas spezifizieren, ansonsten sei beruhigt und laß der Verdauung ihren Lauf.

Unter 'komisch' riechen kann man sich natürlich vielerlei vorstellen. Ich glaube nicht, dass die Sauce über Nacht verdorben ist. Durch das nochmalige Erhitzen sollten eventuelle Erreger, z.B. Salmonellen, abgetötet worden sein. Alles halb so wild.

Bei Gewitterluft, wie es gestern in ganz Deutschland und Österreich der Fall war, kann das 'umkippen' von Lebensmitteln doch schon schneller vonstatten gehen.

@Schlauschwein77

Ich habe keinen Zweifel daran, dass die Sauce verdorben ist aber ein Gesundheitsrisiko wird sie nicht darstellen, wenn sie gründlich heiß gemacht wurde.

Was möchtest Du wissen?