Verbrenung durch Plastik. Was tun?

 - (Arzt, Beine, Plastik)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis jetzt hast du alles genau richtig gemacht. Versuch die Verbrennung weiter zu kühlen. Zum Arzt musst du nur, wenn die Beschwerden schlimmer werden oder du Angst vor einer Entzündung hast - wegzaubern kann die ein Arzt natürlich nicht und für das gezeigte Verbrennungsstadium wird er dir vor allem drei Dinge raten: Schonung, Kühlung und das nächste Mal besser aufpassen. Das kannst du dir aber eigentlich auch sparen, da du alles genannte bereits umsetzt. Solche Verletzungen verlangen von dir vor allem eines: Geduld mit dir und deinem Körper! Ich wünsch dir gute Besserung.

Ok Danke!

Du hast alles getan was geht. Mehr macht der Arzt auch nicht. Halt es sauber und trocken, knibbel nicht dran rum und lass es in Ruhe abheilen. So groß ist es ja nicht, dass dürfte ohne Probleme abheilen......wenn du nicht dran rumknibbelst! ^^

So lange das Plastik nicht in deinen Körper gelangt ist ist alles ok. Ist mir auch schon passiert und ich lebe noch. ;-)

mach daneben noch 1 bissl haut ab, da könnte noich plastik dran sein und das ist ungesund. ich hatte das auch mal, nur grösser und ich musste nicht zum arzt fahren ;)

Als das Plastick ist beim abkühlen mit dem Wasser schon abgefallen, dass war so eine kleine Kugel, ich hab gesehen wie sie abgefallen ist.

Eincremen und warten bis sich unter der Blase die neue Haut gebildet hat.

Die Dämpfe von geschmolzenem Plastik sind sehr giftig!

Womit Eincremen?

Was möchtest Du wissen?