Unterzucker ohne diabetes

4 Antworten

Ich hatte das jahrelang, Hunger, zittrige Hände und Knie, leichten Schwindel, aber ohne Diabetes. Aber eines Tages wurde er diagnostiziert. Und nun habe ich schon bei einem Blutzucker von ca. 100 mg/dl ein "Unterzuckerungsgefühl". Ich merke das, kann messen und bin unter Garantie gerade bei oder knapp unter 100.

Hey, es ist jetzt zwar schon 4 Jahre her aber : Du kannst als nicht Diabetiker auch eine Unterzuckerrung erleiden . Dies passiert aber wenn nur ganz selten . Auch wird dein Blutzucker nicht viel niedriger sein als 80 . 

Wenn du kein Diabetiker bist, reicht etwas kurzes Süßes volles aus um wieder im Gleichgewicht zu bleiben . Deine Bauchspeicheldrüße erledigt dann den Rest .

Also. Man kann Unterzucker bekommen. Man zittert an den Händen und das kann unterschiedlich lange dauern. Am besten ist es, wenn man zittrig wird etwas zu essen. Dann gehts weg

Mein Blutzuckerwert lag in den letzten zehn Jahren immer um und bei 29-40 irgendwas. Das soll niedrig sein...

Was möchtest Du wissen?