Was ist der Unterschied zwischen Duschgel und Shampoo?

5 Antworten

Die meisten Stoffe sind identisch. Bleibt die Frage: was macht den Unterschied? Solche Antworten wie: Duschgel hält die Haut feucht? Sollte erst einmal belegt werden und außerdem, wer eine trockene Kopfhaut hat, kann es ja dann trozdem benutzen.

Meiner Meinung nach, wird ein Versteckspiel hinter den schönen Zutaten getrieben. Da es in unserem System immer um Geld geht, gehe ich davon aus, das auch Abfälle durch diese sogenannten Pflegemittel entsorgt werden...

Früher gabs mal sowas, das nannte sich "Doppeldusch" (glaube ich). Die Haare werden auch mit Duschgel sauber, aber sie könnten filzig werden. Und mit Shampoo kann man auch duschen, sauber wirst Du davon auch.

du kannst auch für körper und haare kernseife nehmen, doch die hat nicht wie ein shampoo die pflegenden zusätze für die haare und duftet nicht so schön wie ein duschgel. duschgel für die haare geht schon zum reinigen, aber pflegt die haare auch nicht so - weil es eben die entsprechenden zusätze wie ein shampoo hat. lg

Duschgel hat mehr feutigkeitsspendende Inhaltsstoffe die für den körper gut sind. In Shampoo sind ja gnaz andere inhaltsstoffe. Klar gibt es extra feuchtigkeitsspendede Shampoos aber da sind die Inhaltsstoffe anderst. Duschgel im Haar sorgt dafür das das Haar trocken wird.. es fühlt sich danach immer komisch an .

gibt es doch. Ausserdem kannst dir auch mit Duschgel die Haare waschen, ausfallen tun sie nicht davon, werden halt stumpf auf Dauer, da die Pflege dafür nicht drin ist. Genauso sieht es mit Shampoo für den Körper aus. Kannst machen, hast da halt nicht die Pflege (Feuchtigkeit etc.) drin wie im regulären Duschgel

Was möchtest Du wissen?