Tilidin 100mg/8mg Tabletten Muskelaufbau?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, 

Ein chronischer Gebrauch vieler potenter Opioide über Jahre hinweg steht in einem Zusammenhang mit niedrigeren Testosterone Spiegel, Lethargie, Lustlosigkeit und auch Gewichtszunahme. Das wurde für die sehr starken Opioide wie bsp. Methadon und Oxycodon beschrieben. Ein chronischer Gebrauch solcher Opioide wäre auf jeden Fall Kontraproduktiv für einen Muskelaufbau.

Es gibt aber auch einige Ausnahmen. Buprenorphin ein weniger-sedierendes, und eher untypisches Opioid beeinflusst den Testosterone Spiegel nicht. [A. Breuer, Plasma-Testosteron-Konzentration und Sexualfunktionbei opioidabhängigen Männernunter Buprenorphin-Substitutionstherapie, 2008]

Für Tilidin wurden keine Zusammenhänge mit dem Testosterone-Spiegel beschrieben und die Ergebnisse anderer Opioide lassen sich auch nicht einfach übertragen. Tilidin ist auch ein eher untypischescheres Opioid es gehört zu den schwächeren Opioiden, es sediert nicht zu stark, und steigert sogar Antrieb & Motivation - zumindest zu Beginn. 

Ich würde vermuten, dass Tilidin den Testosteronspiegel wenig bis nicht beeinflusst, besonders nicht wenn das Tilidin nur Wochen oder wenige Monate genommen wird. Andere Zusammenhänge zum Muskelaufbau sind auch nicht beschrieben oder bekannt. Tilidin könnte auch unterstützend beim Training wirken, ähnlich wie viele Booster, da die Erschöpfungsgrenze angehoben wird. Nortilidin wirkt auch als Dopamin-Wiederaufnahme-Hemmer und verleiht der ganzen Sache einen starken Antriebs- und Motivationsschub, ähnlich wie bei Ritalin oder Kokain, aber schwächer.

Gruß Chillersun

Vielen Dank für die ausführliche Antwort !

Hallo! Da haben wir eine Wirkstoff - Kombination sogenannter Opioide und Opioid-Antagonisten. Als Dauereinnahme würde sich das eher negativ auf den Muskelaufbau auswirken. 

Opioide werden aus  Opium gewonnen. Die Wirkung gegen Schmerzen ist bekannt - eine Überdosis ist lebensgefährlich und kann sogar die Atmung lähmen. Die Einnahme von Tilidin 100mg/8mg sollte nur strikt medizinisch überwacht erfolgen. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Medikamente + Training = Nicht gut.

Jedoch spielt es für die Muskeln in der Regel keine Rolle, jedoch ist es nicht gut für dein Herzkreislaufsystem !

Danke für die Antwort. Ich hab mal gelesen das Tilidin extrem katabol sei. Also stimmt es deiner Meinung nach nicht?

Medikamente + Training = Nicht gut.

Quatsch. Das lässt sich keines Falls verallgemeinern.

Was möchtest Du wissen?