Tavor mit ins Handgepäck?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infoservice/FAQ/Reisehinweise/04-Medikamente.html?nn=383016

Es kommt u.a. darauf an:

  • in welches Land du reist, denn die Bestimmungen sind verschieden,

  • ob Tavor offiziell als Betäubungsmittel zählt (wozu die Wirkung zweifellos gehört).

Es empfielt sich aber, für jedes Land, eine ärztliche Bescheinigung ausstellen zu lassen, worin steht, dass dir das Medikament verschrieben wurde und du weder Mißbrauch noch Handel damit treibst. Weil Tavor bestimmt auch im Ausland als Chemiedroge bekannt ist, solltest du auf jeden Fall, so eine Bescheinigung griffbereit haben, auch bei Mini-Mengen !

Dieses Formular kannst du dir ausdrucken und von deinem Arzt ausfüllen lassen.

Bei Medikamenten, die es auf Btm-Rezept gibt, muss die ärztliche Bescheinigung auch noch vom Gesundheitsamt beglaubigt werden, sonst kann es richtig Ärger geben.

Mein Tipp: spar dir den ganzen Streß und greif lieber zu Mitteln, die seit eh und je erfolgreich zur Beruhigung eingesetzt werden wie Melissentee und Baldrian (in der Apo. oder Drogerie findest du wirksame Tee-Mischungen).

Rescue-Tropfen wurden dir schon empfohlen und wirksame Globuli ebenfalls - in der Apotheke werden sie dich gerne beraten und dir notfalls auch ein erprobtes Medikament empfehlen, das speziell auf Flugangst zugeschnitten ist.

Das alles ist besser als so ein Psychohammer !

Aus Erfahrung in meinem Bekanntenkreis weiß ich: Tavor macht süchtig und dumm !

Nebenbei: freu dich doch einfach, dass du mal was Aufregendes erlebst - das ist doch prima und es wäre schade, die Birne komplett zu umnebeln und das schöne Feeling lahmzulegen anstatt den Kick zu genießen ;)!

https://www.google.de/search?q=bescheinigung+medikamente+ausland+reise&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

  • hier wirst du bestimmt noch einige Infos und die Pdf für das Formular finden.
@veritas55

Danke für´s Sternchen :)!

Übrigens: vor meinem ersten Flug hab ich mir einen doppelten Whisky genehmigt ;). Das empfielt sich aber auf gar keinen Fall in Verbindung mit Psychopharmaka !!!

Mittlerweile finde ich Fliegen einfach nur noch super - dieses tolle Erlebnis würde ich mir nie durch eine benebelte Birne verschleiern lassen. Jetzt hilft mir immer ein ausgeprägtes Gottvertrauen und der begeisterte Blick aus dem Fenster :).

Also: genieße es einfach und sei dir bewußt, dass es statistisch siebenmal gefährlicher ist in ein Auto zu steigen als in ein Flugzeug !

Wünsche dir einen gute Reise :)!

Tavor gilt gesetzlich NICHT als Betäubungsmittel. Daher besteht kein Grund eine Bescheinigung über die Mitnahme von BTMs mitzuführen. Laut Bfarm muss NUR für Betäubungsmittel, die innerhalb des Schengenraums mitgeführt werden, beglaubigte Bescheinigungen vorhanden sein. Bei Reisen außerhalb des Schengenraums sollte man sich besser mit den länderspezifischen Verordnungen auseinandersetzen.

Brauchst ja nicht das ganze Döschen mit im Handgepäck bei Dir zu tragen. Nimm 2 Tabletten in Deiner Handtasche mit, die restlichen in den Koffer. Da umgehst Du den ganzen Kram bei der Kontrolle.

2 Tabletten lose...? Und wenn die Handtasche auseinander genommen wird? Wäre wohl besser, wenn man das Döschen mitnimmt, dann sieht das Flughafenpersonal auch, dass es ein Medikament ist!

Tavor gilt gesetzlich NICHT als Betäubungsmittel. Daher besteht kein Grund eine Bescheinigung über die Mitnahme von BTMs mitzuführen. Laut Bfarm muss NUR für Betäubungsmittel, die innerhalb des Schengenraums mitgeführt werden, beglaubigte Bescheinigungen vorhanden sein. Bei Reisen außerhalb des Schengenraums sollte man sich besser mit den länderspezifischen Verordnungen auseinandersetzen.

Versuche doch Rescue drops oder Argentum Nitricum C30 1x5 Globuli...das hat schon meinen herzkranken Patenonkel auf dem OP-Tisch total entspannt, dass die Ärzte nicht intervenieren mußten - seither empfiehlt er es all seinen Freunden;) Das hat kein Suchtpotential und wird auch nicht konfisziert. Kannst ja trotzdem Tavor zusätzlich mitnehmen als Sicherheit sollten die Globuli nicht wirken.

Die Globuli kannst du schon kurz vor der Abreise im Mund zergehen lassen...und FALLS du dann trotrzdem noch aufgeregt sein solltest hast du ja noch die Tavor (die ich nie empfehlen würde). Wenn du nachst davor nicht schlafen kannst kannst du schon 1x5 Globuli nehmen...und dann vor der Abreise nochmal..oder im Flieger kurz vorm Start.

Was möchtest Du wissen?