Taubheit nach kiffen

5 Antworten

Du hast Dich vermutlich erstmals leicht überdosiert, also zu intensiv gezogen und entsprechend "volle Kanne" abgekriegt. Die Taubheit wird in ein, zwei Tagen verschwunden sein. 

Versuche mal zu ergründen, was das Wort "Idealdosierung" bedeuten könnte und wie man am besten als unerfahrener Cannabiskonsument nebenwirkungsfrei zur Idealdosierung gelangt.

naja, der körper wehrt sich für gewöhnlich gegen jede fremde substanz, dass diese sache nicht gesund ist sollte klar sein, aber sofern diese erscheinungen mit dem konsum zusammenhängen, werden sie in kürze verschwinden. hört es nicht auf, solltest du zum arzt gehen - mit den drogen wird es dann aber nicht zusammenhängen.


Erstmal danke für die Antwort. Aber was meinst du mit "in Kürze"? 

@Naaallesklar

naja, zeitnah eben.

keine ahnung.

Vielleicht hast Du einen Schlaganfall erlitten oder in Deinem Joint war irgend etwas beigemischt. Also Finger weg von Drogen, gerade in dem Alter oder Du willst auf dem Seziertisch landen. Ein Tipp, solltest Du mal zum Arzt gehen.

Wenn du dir unsicher bist, dann sofort zum Arzt gehen. Ferndiagnosen sich nicht möglich und unverlässlich. Durch sie Schweigepflicht bist du auch geschützt.

Das ungute Gefühl beim Konsum kann an deiner Einstellung und der daraus folgenen Einbildung liegen. Vielleicht ist dein Kreislauf auch ziemlich runter gefahren. Durch die Droge wird dies noch verstärkt (wohl "im Kopf" als auch körperlich).

Mir würde erstmal nur der linke, taube Arm Gedachken machen, normal ist dies jedenfalls nicht. Wenn es sich nicht bessert, wenn du etwas wacher bist und du dir das definitiv nicht einbildest, würde ich zum Arzt gehen.

Was ein Schlaganfall mit 5maligen Konsum von Cannabis zu tun haben sollt ist mir rätselhalft.


Noch ein Tipp: Du bist noch sehr jung. Besonders in jungen Jahren können Drogen die Persönlichkeitsentwicklung stark stören. Es wäre besser erst einmal das kiffen zu unterlassen oder wenigstens deutlich zu reduzieren.

Danke für die ausführliche Antwort. Einbindung dürfte es nicht sein denn ich habe gerade versucht liegend mit ausgestrecktem arm mir an die nase zu fassen und hab mir meine Hand ins Gesicht geschlagen :/

Wieder ein Beweis wie gefährlich kiffen ist, wenn sich das Gefühl nicht in der nächsten Minuten ändert, musst du zum Arzt, du hast eine Vergiftung

auch wenn ich kiffen nicht gutheiße, wie soll man sich damit bitte vergiften? da müsste er schon 2 kilogramm gras geraucht haben.

@floppydisk

es könnte auch was beigemischt gewesen sein, das er nicht gewusst hat

Nunja ich bin seit 45 Minuten wach und das Gefühl hat sich nicht gebessert. Kennst du dich aus? 

Was möchtest Du wissen?