Tabletteneinnahme mit Apfelmus bekömmlicher?

7 Antworten

Meine Oma meinte, wenn Kinder die Tablette nicht schlucken wollen, gibt man etwas Pudding oder Apfelmus, dann rutscht sie (die Tablette, nicht die Oma). Sicher ist es auch gut Tabletten wie Aspirin (wenn es regelmässig als Blutverdünnungsmittel genommen wird) nicht auf leeren Magen einzunehmen. Aber sonst ist die Tip-Geberin hier noch einen Nachweis schuldig, warum es gerade Apfelmus sein soll.

Vielleicht, damit sie besser "rutschen"? Ich habe z.B. gehört, man kann sie auch mit einem Stück Banane nehmen. Bekömmlicher werden sie aber sicher nicht dadurch.

Das ist ein guter Rat obgleich die Medikamente schneller wirken wenn man die in den leeren Magen nimmt.

Apfel enthält Fruchtsäure, deshalb kannst Du sicher nicht den eh sauren Magen damit puffern! Eher hilft viel Wasser oder bei bestimmten Medikamenten auch gut Maloxan.

Also ich bin ja lieber für die Wassermethode und rumnter das ding! ich könnte mir vorstellen das es mit apfelmus sogar schwerer hgeht

Was möchtest Du wissen?