Squads/ Lunges führen zu einem größeren Beinschenkelumfang?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja durch Beiübungen wie Squats Lunges werden eben Beinmuskeln aufgebaut. Du kannst nur versuchen Fett zu verlieren und nicht mehr so viel Muskelmasse aufzubauen.

Ich würde dir viel Cardio insbesondere Laufen empfehlen, da ist die Belastung nicht so satrk dass muskeln aufgebaut werden und gleichzeitig kannst du fettabauen solange du nicht dann mehr isst.

Ich als Junge finde trainierte mädels sexy und hab nix gegen "dicke" oberschenkel und ich denke es geht den meisten anderen jungs auch so aber wenn es dir wirklich nicht gefällt dann denke ich dass du mit den oben gennaten tipps ganz gut fährst.

Viel erfolg!

Cool danke für deine Antwort! Ich weiß nicht ob du weißt was ich meine, wenn man zum Beispiel eine Leggins anzieht dann ist der Po und der Oberschenkel schon rund und einwenig muskulöser. Ich mag es lieber schlank mit tight gap eben. Genau ich werde mehr Cardio machen denkst du 15 Minuten bei 10km/h und danach 14km/h Intervall auch 15 Minuten sind gut dafür? Danach habe ich immer Beine gemacht, das werde ich jetzt deutlich reduzieren und mich mehr auf den Bauch und Arme konzentrieren.

Hallo :)

Also erstmal: Muskelmasse ersetzt kein Fett!
Wenn du viel Fett an den Oberschenkeln hast, und dazu noch Squats etc. machst, werden deine Oberschenkel nicht wirklich schmaler, im Gegenteil. Ausdauertraining (Biken, Joggen) lässt dein Fett brennen.

LG :)

Modells sind insgesamt dürr und haben keine dicken Oberschenkel. Um als Frau Oberschenkelmuskelmasse aufzubauen, benötigt es sehr viel Aufbau und das nicht durch Kniebeugen.

Die Devise heisst da eher insgesamt abnehmen.

Hallo! Squats / Kniebeugen machen einen größeren Po, sind aber auch die effektivste Übung für dicke Oberschenkel .Hänge ein Bild an - die Oberschenkel sind so entstanden. 

Cardio Ausdauertraining ist da schon besser weil es andere Muskelfasern macht.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

 - (abnehmen, Fitness, Oberschenkel)

Was möchtest Du wissen?