Sport nach "Röhre" - Kontrastmittel

2 Antworten

Hallo,

ich arbeite selbst in einer MRT Praxis. Du darfst nach einer Kontrastmittelgabe ganz normal Autofahren und deinen ganz normalen alltäglichen Dingen nachgehen. Das Kontrastmittel dient dem Arzt lediglich zur besseren Beurteilung und Abklärung auffälliger Stellen (z.B .um Tumore oder Entzündungen auszuschließen) in den Aufnahmen und hat für dich selbst aber keine Beeinträchtigung.

Hoffe ich konnte dir damit ein wenig helfen

LG

Hallo,

"Werden die Untersuchungen mit Kontrastmittel, die als Injektion oder Trinklösung verabreicht werden, durchgeführt, ist das Ergebnis noch aussagekräftiger."

(Quelle: Computertomographie | röntgenstrahlung.net)

Das ist der einzige Grund weshalb bei einem CT oder MRT das Kontrastmittel benutzt wird. Es hat ansonsten keinerlei Auswirkungen auf deinen Körper, also kannst du normal Sport machen.

LG :)

Was möchtest Du wissen?