Sport Ausreden Schule?

5 Antworten

Kannst alles sagen, wenn du sonst immer gut machst, wird dein Lehrer dir wohl glauben. An meiner Schule braucht man aber immer ne Entschuldigung von den Eltern, bei euch nicht?

Entschuldigung brauchen wir auch. Ich würde Dan z.b schrieben das ich nicht teilnehmen kann wegen Fußgelenk Schmerzen

Durchfall. Da wird in der Regel kein Attest gefordert. 

Klar, du musst dann auf der Bank sitzen und zugucken. Aber irgendwann springst du auf und rennst zur Toilette. Da kannst du dann wenigstens ungestört auf deinem Smartphone daddeln. 

Nimm einfach keine Sportsachen mit und gut ist. Dann sagst du du hast deine Sachen vergessen und dann kannst du ja schließlich auch kein Sport mit machen 

Kannst im schlimmsten Fall doch einfach sagen das du deine Sportsachen vergessen hast?
Ansonsten, eventuell wirklich einfach behaupten das du seit heute morgen schlimme schmerzen beim stärkeren Belasten des Beines hast oder so.
Sollte gehen.

Du kannst dir zu Hause einen Verband um das Fußgelenk binden und sagen du hast es dir verstaucht oder Sonstiges. :D

Habe ich schon Übertraining und mache Zuviel Sport?

Hi ich bin Laura und bin 16 Jahre alt. Ich mache sehr viel Sport und möchte gerne auch 1 Mal in der Woche abwechselnd Joggen oder mit Fahrradfahren anfangen. Ich habe aber seit mehreren Jahren egal ob ich eine Sportpause mache oder nicht Rückenschmerzen, weil ich auch viel in der Schule und zuhause sitze. Deswegen versuche ich im Fitnessstudio und bei der Physiotherapie meinen Rücken zu stärken.

MEINE FRAGE IST JETZT, ob ich Zuviel Sport mache?. Ich möchte nämlich echt gerne soviel Sport machen aber weiß halt nicht ob es meinen Körper sehr schadet. Ich möchte nämlich eher die Schmerzen heilen und vermeiden. Die Rückenschmerzen sind unterschiedlich mal hab ich am Nacken Schmerzen und manchmal im mittleren Rückenbereich und manchmal auch ganz unten beim Rücken.

Damit ihr wisst wie viel Sport ich mache schreibe ich euch mal meinen Plan für diese Woche auf:

Montag:

19:00 bis 21:00 (manchmal auch länger) Tischtennis freies Training (Ich trainiere und mache was ich will)

Dienstag:

Physiotherapie, Sport in der Schule (14:00 bis 15:00), ab 17:00 Fitnessstudio um 18:00 bis 18:30 vielleicht einen Bauchkurs wenn ich noch Lust hab

Mittwoch:

Tischtennistraining in der Schule 1:30 Stunden, 19:00 bis 20:00 Yoga & Mobility Kurs zum Entspannen

Donnerstag:

Pause (vielleicht Fahrradfahren oder Joggen /eherer Plan wenn es wärmer wird)

Freitag:

Tischtennis Punktspiel 19:00 bis 23:00 ungefähr

Samstag:

Vielleicht Fitnesstudio (wenn nicht dann Sonntag wenn ich fit bin und Lust habe)

Sonntag:

Vielleicht Fitnesstudio wenn ich Samstag nicht war, (oder vielleicht Laufen/Fahrradfahren)

Ich bin am Wochenende eher spontan

Würde mich freuen wenn ich Tipps und Ratschläge bekommen würde ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?