Was soll ich tun, wenn der Splitter tief in den Finger eingewachsen ist?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich will hoffen, dass es ein halbwegs "sauberer" Holzsplitter ist, der da in Deine Haut eindrang. Er wird sicherlich keine Blutvergiftung erzeugen. Das ist die Regel!

Ich hoffe auch für Dich, dass Du gegen Tetanus geimpft wurdest, also Tetanus-Schutz hast.

Wenn es so ist, dann warte einfach ein paar Tage ab. Der Holzsplitter wird schon wieder aus der Haut kommen. Du brauchst also erst einmal nur abzuwarten.

Danke für die Antwort. Ich bin natürlich geimpft. Das war die Antwort, die ich hören wollte. :)

Der will schon noch raus, irgend wann wird der schon raus eitern.Du könntest auch zum Arzt gehen und ihn raus schneiden lassen.L.G.

es ist ein fremdkörper und das sollte nicht in der haut sein, es kann sich entzüden und dann bekommst du probleme, geh bitte zum arzt und lass es entfernen

Aus diesem Grund sollte es in jedem Betrieb ein Meldebuch geben auch bei der kleinsten Verletzung, siehe " Erste Hilfe Kasten wie Schrank " steht überall bereit. Und eine Einweisung hast du bestimmt bekommen, wie das unterschreiben auf einer Bereitschaftserklärung bei einer Verletzung. Das diese einzutragen ist mit gültigem Datum oder man den Erstehilfe Helfer wie Beauftragten aufsucht.Mit einer Nähnadel wie Sticknadel heraus ziehen oder Pinzette. Bleibt er zu tief in der Haut, kann es zu Folgeschäden wie Spätschäden führen. Der Arbeitgeber muß dafür keine Haftung übernehmen, daher nicht gemeldet oder Sicherheitsvorschriften nicht eingehalten. Bei jeder Handhabung sind sind Arbeitshandschuhe zu tragen. Hinweis nicht Beachtet.

Danke für die Antwort. Ich habe Handschuhe, benutze diese aber nicht gerne, Arbeit hin oder her, ohne Handschuhe fühle ich mich besser. Der menschliche Körper hat genug Abwehrkräfte für alles, was ihm schaden könnte. Ohne Handschuhe ist man halt einfach präziser. Jeder kann für sich entscheiden, ob es sinnvoll ist, Handschuhe zu tragen. Bei meinem Job ist es nicht unbedingt üblich, dauernd Verletzungen zu bekommen. Aber THX für die Info :)

So ein Ding hatte ich auch mal. Über 1 Jahr hat er gar nix gemacht. Dann wurde mein Finger plötzlich so dick, daß ich nicht mehr in den Arbeitshandschuh kam. Tat saumäßig weh. Mußte ich im Krankenhaus behandeln lassen.

Was möchtest Du wissen?