Soll ich die Creme noch weiter benutzen & wann wird meine Haut wieder normal?

2 Antworten

Ich würde sie auch erst einmal weiterbenutzen. Die Haut erneruert sich in etwa 4 Wochen komplett, also 2 Wochen würde ich noch versuchen.

Gegen die trockene Haut könntest du dir eine fettfreie/ölfreie Feuchtigkeitscreme suchen, da gibt es ja eine große Auswahl. Ich hatte da mal eine aus dem DM, so ein blauer Glastiegel, so eine Creme mit Meeresalgen. Ich weiß aber grad nicht mehr, wie sie hieß, sie war aber ziemlich gut was Feuchtigkeitspflege anging. Hatte durch die Heizungsluft sehr trockene Haut unterm Auge, das ist dann in einer Woche weggegangen.

Ja .. es ist normal, die Haut muss sich erst regenerieren.. das kann mehrere Wochen // Monate dauern und auch danach soll man mit dem Arzt über eine Nachbehandlung reden

jetzt blos nicht mit anderen fett//Öl creams anfangen sonst kommt es wieder ,.. die sind ab jetzt tabu !

Okay danke. Dann benutze ich sie jetzt weiter. Woher weiß ich denn dann wann ich sie langsam absetzen sollte? (Wenn ich nicht gerade meinen Hautarzt fragen kann)

@weirdo2

Du kannst sie so lange benutzen bis sie lehr ist, ich weiß nicht ob dir dein Hautarzt überhaupt was erklärt hat 🤔 Also andere Cremes sind in dieser seit tabu. Keine Angst in so 1-2 Wochen wird es sicher schon viel besser, es ist wirklich normal das es am Anfang wieder etwas schlimmer wird, da soll man sichvkeine sorgen machen. Die Haut hat praktisch verlernt selbst Feuchtigkeit zu produzieren, und muss es erst langsam wieder lernen. Periorale dermatitis Trift oft bei überpflegung der Haut auf, (Zuviel Reinigung Zuviel feuchtigkeitscreams usw)und Kortison wie bei dir verschlimmert es nur noch.

So nach 3 Monaten solltest du nochmal zum Hautarzt, und über eine Nachbehandlung sprechen. Auch wenn es bis dahin weg ist . Bloß nicht in alte Muster zurück fallen, also nur noch ölfreie Produkte benutzen . Und denk dran, Weniger ist mehr.

:)

Hi, nein mein Hautarzt hatte es eilig und hat deshalb nichts dazu gesagt. Meine Haut ist jetzt nur schon seit über einer Woche sehr trocken und schuppt auch stark (wenn ich drüber streiche fallen mir hautschüppchen ab..) Ich bin unter der Woche in der Schule und da möchte ich wirklich nicht auf Make-up verzichten deshalb benutze ich immer ölfreies Makeup (aber ohne Puder) bei dem Ausschlag.. Wird es denn voraussichtlich nächste Woche schon weniger trocken sein/schuppen?

@weirdo2

ja es wird besser, bei mir war es auch so .. (da musst du jetzt durch) aber der Arzt hat mich schon vorgewarnt, und gesagt das es normal ist, und es vorkommen kann. Ich hab die Creme 2 mal am Tag benutzt; morgens//abends( für das ganze Gesicht ) mein Arzt hat gesagt das ich das ruhig so verwenden kann, weil die Creme auch pflegend und Feuchtigkeitsspendend ist. So brauche ich keine andere benutzen. Zum Make-up hat er gemeint"am besten Puder" oder wenn dann Öl freies Make-up wie du ja schon hast.

ich habe nur ein mildes Gesichts waschgel zum reinigen benutz sonst nix nur die Creme.

Was möchtest Du wissen?