Sohn hat nach Urlaub übergewicht

15 Antworten

Man sollte von Anfang an darauf achten und aufpassen, wenn man merkt, Hoppla mein Kind stopft so viel rein, wie nur geht.. Es muss nicht heißen, dass er jetzt genau so viel isst, wie im Urlaub, denn im Urlaub gibt es meistens ein viel größeres Essensangebot als daheim. Wenn du Glück hast, isst er jetzt daheim wieder normal und sein Gewicht geht wieder leicht runter

Evtl. ein schleichendes Problem der Schilddrüse. Das sollte einmal abgecheckt werden. Ansonsten wäre regelmäßiger Sport sehr gut, dann braucht aufgrund höheren Kalorienbedarfs oft keine Diät gehalten zu werden.

Am besten, keine Zwischenmahlzeiten, sonst isst er zu dem Mahlzeiten nicht richtig und man kann die Menge nicht so gut abschätzen, wieviel man isst. Besonders wichtig ist für alle, die abnehmen wollen, morgens gut zu frühstücken, da ist der Metabolismus am höchsten. Abends nur leichtes und wenig, denn am Abend das setzt an! Im Trinken sind versteckte Kalorien, nur Zitronenwasser mit Stevia gesüsst oder pures Wasser oder Kräutertee, kalt oder warm. Viel viel Bewegung, viel Vormitternachtsschlaf (wer zu wenig schläft, kann nicht abnehmen) Viel Rohes - kann auch attraktiv zubereitet werden (siehe Ideen im Internet), Vollwertiges macht und hält länger satt. Fette und Zucker reduzieren. Aber psychologisch gut machen,nicht zu radikal, nicht als Verordnung, nicht zu schnell, sondern als Spass. Und wenn alles mitmachen, fällt es dem Kind viel leichter. Viel Weisheit und gute Ideen!

Ich bin deiner meinung ! Das er zu jimmt ist kein problem, er ist halt auch im wachstum, jedoch so extrem, ist wohl kaum gesund ! Am besten mit der frsu unterhalten und das kind zum sport schicken. Andere Möglichkeit wäre auch, die Ernährung umzustellen ...perfekt wäre natürlich beides !

j, dann lasst in naechster Zeit Suesses und Knabberzeug weg, dann wird das auch wieder. Und vielleicht kannst du regelmaessig mit deinem Sohn joggen oder schwimmen gehen?

Was möchtest Du wissen?