Sieht mein Hausarzt ob ich eine Überweisung zu einem Facharzt wahrgenommen habe?

6 Antworten

Hallöchen

Ja das sieht er. da dein Hausarzt ein Arztbericht von seinen Kollegen/in bekommt. Ich würde es lieber machen. Dein Hausarzt will ja nur auf Nummer sicher gehen ob alles in Ordnung ist.

Ja, denn bei einer ÜW kriegt er vom FA mitgeteilt, was dieser diagnostiziert/ wie er behandelt.

Ihm kanns aber letztlich egal sein , es ist nur Deine Gesundheit.

Wenn er einen Bericht von seinem Kollegen bekommt, warst du beim Facharzt.

Wenn er keinen Bericht bekommt, dann warst du nicht dort.

Ihr Hausarzt erkennt i.d.R., dass Sie beim Facharzt waren, bekommt er dessen Arztbericht

Darin stehen die jeweiligen Untersuchungsergebnisse/Diagnosen des Facharztes.

Der Hausarzt bekommt normalerweise einen Bericht vom Facharzt mit dessen Diagnose. Bekommt er ihn nicht, weiß er, dass Du nicht dort warst.

Was möchtest Du wissen?