Kann man eine Facharzt-Überweisung zurückziehen?


15.02.2020, 22:51

Es geht darum, die Überweisung dann zurück zu bekommen. Ist dies dann möglich? Weil ich gehört habe, dass es nur eine Facharzt Überweisung (zu einem Bereich) pro Quartal gibt.

6 Antworten

Wenn du für die Vereinbarung eines Termins beim Facharzt bereits die Überweisung abgegeben hast: wird er diese auch nicht mehr raus rücken, dann hat er darauf vermutlich auch bereits irgendwas abgerechnet.

Warum hast du den Termin nicht telefonisch vereinbart? Zur Terminvereinbarung habe ich noch nie eine Überweisung vorgelegt. Manche Termine muss ich bereits ein Jahr im Voraus terminieren. Hier rufe ich 14 Tage vorher beim Hausarzt an: brauche die Überweisung für ....

Ansonsten hast du Recht : pro Quartal nur eine Überweisung in ein Facharztgebiet. Es gibt aber auch ausreichend Fachärzte bei welche du ohne Überweisung gehen kannst.

Natürlich kannst du einen Termin auch absagen.

Ja, aber bekommt man die Überweisung dann "zurück"?

@Questable

Wie gesagt. Nein. Du kannst dir beim HA eine neue ausstellen lassen

@mirabelllllla

Und das ist dann in Ordnung, weil man ja nur einmal pro Quartal eine ausstellen lassen darf?

@Questable

auch eine gute Idee wäre: morgen einfach da anzurufen und zu fragen!!!!!!!!

Nein, weil es ja der Hausarzt ist, der überweist.

Ja, aber bekommt man die Überweisung dann "zurück"?

Wenn lediglich ein Termin vereinbart wurde, spricht nichts dagegen. Anrufen und nachfragen bzw. sagen das man zu einem anderem Arzt möchte.

Ansonsten eben Termin absagen und neue Überweisung ausstellen lassen.

Ansonsten eben Termin absagen und neue Überweisung ausstellen lassen.

Aber ist es nicht erlaubt pro Quartal nur eine Überweisung ausstellen zu lassen?

Wenn ja, kann die Krankenkasse da Ausnahmen machen?

@Questable

Aber ist es nicht erlaubt pro Quartal nur eine Überweisung ausstellen zu lassen?

Ja es gibt Ausnahmen, wenn die Behandlung abgebrochen wurde u.a.

Aber Du hast den Arzt ja noch nicht in Anspruch genommen.

Frage doch mal bei der kostenlosen:

unabhängigen Patientenberatung

Eine Überweisung ist eh nur einige Wochen gültig. Wenn Du einen Termin beim Facharzt hast und nicht hingehst ohne abzusagen, kann er dafür Geld verlangen. Also sag das mal besser ab.

Darum geht es nicht ...

Was möchtest Du wissen?