Seit über 10 Jahren die Zähne nicht mehr geputzt

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

erstens nein normale und gute zahnpasta ist nicht schädlich und zweitens dein mund ist durch kaugummi hygenisch? traurig

Sag mal,meinst du nicht das dass etwas sonderbar ist!!!! Für mich ist das eine Sauerrei,sich die Zähne nicht zu putzen. Ich finde,man sollte sich zumindestens zweimal am Tag die Zähne putzen.Es kann ja sein,das du noch nichts an deinen Zähnen hast,aber sie werden wohl abfaulen!!!!! Zahnpasta ist nicht schädlich und hat auch keine Nebenwirkungen,denn du kaust ja Kaugummi und da ist ein änliches Mittel drin wie in der Zahnpasta! Ich würde mal einen Zahnarzttermin machen und meine Zähne kontrollieren lassen,wäre gespannt was dein Zahnarzt dazu zu sagen hat! Aber,es muss ja jeder selber wissen,was gut und was nicht gut ,für einen ist.

Dadurch dass du isst, bildet sich ein Speisebrei, der sich in den Zwischenräumen deiner Zähne festsetzen kann. Da kann auch keine Doktor Best ran, auch wenn die Werbung es verspricht. Es kann gut sein, dass deine Zähne in Ordnung sind, weil du als kleines kind Flourid bekommen hast, was die Zahne sehr stark macht. Aber wenn du weiterhin deine Zähne nicht putzt, kann sich Zahnstein entwickeln, der durch den Speisebrei ensteht. Den wegzumachen kostet in der Regel Geld. Ausserdem ist es nicht gerade angenehm, denn es fühlt sich an, wie wenn du ne Tüte Sand in den Mund geschüttet bekommst. Also, Zähne putzen ist auf keinen Fall schädlich für die Zähne, da dadurch nur der übrig gebliebene Speisebrei entfernt wird. Es wird auch empfohlen, mindestens 3 mal in der Woche Zahnseide zu nutzen. Denn das holt den Speisebrei auch aus den Zahnzwischenreäumen und wenn du danach die Zähne putzt, putzt du den Brei einfach nur runter. Es kann aber durchaus sein, dass wenn du mit deiner Zahnbürste zu dolle aufdrückst, dein Zahnfleisch geschädigt wird, oder auch wenn du unvorsichtig mit der Zahnseide umgehst.

LG BehindTheBl0ck

O:O und der Zahnarzt hat nichts gesagt? Auf jeden Fall ist Zähneputzen nicht schädlich sonst würde es ja nicht (fast) jeder machen :P

Das kann auf keinen Fall die Wahrheit sein, denn wer putzt sich die Zähne Jahrelang nicht, ohne dass er Karies hat, sowas gibt es nicht, ausserdem kannst Du mir nicht erzählen, dass Dein Mund trotzdem hygienisch sei, auch nicht durch Kaugummis, die auch schädlich für die Zähne sind, da ist auch Zucker drin, ja, es gibt Zahnschonende Kaugummis und auxch sogenannte Zuckerlose, aber was ist mit Fruchtzucker?

Ich möchte auf keinen Fall so jemanden Kenne, der sich die Zähne nie putzt, mich würde sowas eklen, würde nicht ,al so einer Person in die Nähe kommen wollen, denn man sieht jedem an, der seine <Zähne nicht putzt, ja, den Zähnen sieht man es an, denn ich habe das auch schon gesehen, dass jemand eine Schicht über die Zähne hat, wo man schnell sieht, dass sie lange nicht geputzt wurden, das gibt wohl oder übel einen Zahnbelag, der so richtig eklig aussieht!

Nein Danke! L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?