schwellung nach permanent make up?

4 Antworten

Es gibt verschieden Faktoren die eine solche Schwellung verursachen können. Interne und externe Faktoren wie: verlangsamter Lymphabfluss, Medikamenteneinnahme, Pigmentiertechniken...24 Stunden vor PM dürfen KEINE koffeinhaltige Getränke eingenommen werden um Adrenalinfreisetzung im Körper zu vermeiden. Adrenalin führt zur höheren Schmerzempfindlichkeit. Sie können geschwollene Stellen mit Kühlen versorgen. Außerdem hilft die Einnahme von homöopathischem Arnika um die Schwellung schnell zurückzuführen.

Aua, war dieses mal irgendetwas anders? Ich meine wurden andere Substanzen verwendet? vielleicht ist es auch eine allergische reaktion. Sowas kann manchmal vorkommen wenn man einer substanz öfters ausgesetzt wird. Das war bei mir mal mit einem Pflaster so. In jedem Fall würde ich keinen Sport machen, da dies möglicherweise schmerzhaft werden könnte. Wenn es nciht besser wird geh bitte zu einem Arzt und lass es begutachten. Ab zum Dermatologen.

naja es war schon nach der behandlung extrem geschwollen...:/// so hatte ich es halt noch nie...kann da was sein?

@claire000

Ja könnte sein dass dein Körper darauf allergisch reagiert. so eine Reaktion kann auch nach 100 Behandlungen zum ersten mal auftauchen. Ich würde wie gesagt mal zum Hautarzt gehen. Der kann das besser beurteilen ob das eine Allergie ist oder einfach nur durch mechanische einwirkung entstanden ist. Wie lange ist die schwellung denn schon?

@nikkimausi

seit gestern..also hab es mittags machen lassen...heute durchs schlafen sind jetzt nicht nur die behandelten augenbrauen geschwollen sondern auch meine augenlider total dick...versuche die augenlider grad mit kühlpads besser zu bekommen..es wurden aber nur die augenbrauen gemacht..die schwellung ist durchs schlafen irgendwie runtergegangen..:(

Möglicherweise liegt eine Reaktion wegen des mechanischen Reizes vor und/oder eine Unverträglichkeit auf einen/mehrere verwendete Stoffe!

Sport würde ich immer dann unterlassen, wenn mein Körper beeinträchtigt ist - pauschal ausgedrückt!

Ich denke du bist alergisch darauf.. Geh doch am besten zum Hautarzt und mach dort ein Alergietest!

hmm und geht das dan wieda weg von alleine?

@claire000

Kommt drauf an, wenn du auf das Makeup ansich allergisch bist wird es wohl schwehr sein, dass einfach so weg zu bekommen. der Stoff ist immerhin fest unter deiner Haut. Vielleicht ist es aber auch nur eine Reaktion auf die Betäubungssalbe oder so. Aber der Arzt wird da sicher eine Lösung wissen. Gibt vielleicht Salben die es abschwellen lassen.

Was möchtest Du wissen?