Schwarze Stellen am Weisheitszahn?

2 Antworten

  • Wenn Sie gerade kommen warum sollte Sie raus, die können doch später wunderbare Pfeilerzähne für eine Brückenversorgung sein. Um einen Modellgußprothese zu vermeiden bei Freiendsituation.
  • Wenn die 8ter nicht reteniert, verlagert oder beides und wenn Sie keinen Gegenzahn haben müssen Sie nicht gezogen werden.
  • Man kann durchaus die 8ter auch mit einer Füllung versehen.
  • Fazit: Gehe zum Zahnarzt und lasse eine OPG Aufnahme ( Übersichtsaufnahme der Zähne ) machen und Dich geraden.
 - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Arzt)

Die Weißheitszähne müssen so oder so raus. Denn sie sind für unser Gebiss zu groß, und beinträchtigt die Physiologischesentwicklung unseres Gebisses. Schwarze Stellen auf den Zähnen, sind in der Regel, ein eindeutiges Erscheinungsbild für eine Kariesinfektion.

Ich würde dir Raten, deinen Zahnarzt zu kontaktieren um dies abklären zu lassen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

es ist wahrscheinlich Karies, da aber die Weisheitszähne sowieso raus müssen, kann es dir egal sein. Ich würde einfach besser zähne putzten.

Kann es sich denn entzünden? Sprich anschwellen? Weil seit dem ich es entdeckt habe spüre ich so einen Druck und auch ganz leichte Schmerzen

Was möchtest Du wissen?