Schmerzen nach Sex mit Intimpiercing?

5 Antworten

  • Intimpiercings erhöhen drastisch die Ansteckungsgefahr für sexuell übertragbare Krankheiten. Du solltest Dich wirklich fragen, ob solche Sexualkontakte nicht besser vermieden werden. Hinzu kommt, dass Menschen mit Intimpiercing im allgemeinen ohnehin krasser drauf sind und nicht den besten Umgang darstellen.
  • Es kann sein, dass Du innere Verletzungen davongetragen hast oder Dich mit einer sexuell übertragbaren Krankheit angesteckt hast. Dies kann nur ein Arzt beurteilen.
  • Es kann aber auch sein, dass die Unterleibsschmerzen rein zufällig sind. Von vollständig verheilten Piercings und durchgehend glattem Intimschmuck sollten eigentlich keine Verletzungen verursacht werden.

An sich ist deine Antwort ja okay, aber so ganz ohne Vorurteile scheinst du ja nicht zu sein....

...dass Menschen mit Intimpiercing im allgemeinen ohnehin krasser drauf sind und nicht den besten Umgang darstellen.

Menschen mit solchen Vorurteilen stellen auch nicht gerade den besten Umgang dar.

@BlueWombat

Der Grat zwischen Erfahrung und Vorurteil ist manchmal schmal -- ich bin in diesem Falle der Meinung, dass der Zusammenhang zwischen Intimpiercings und Milieuassoziation mehr als nur statistisch signifikant ist. Die Korrelation zwischen Intimpiercings und anderen Verhaltensauffälligkeiten ist drastisch. Bestreitest Du das wirklich? Natürlich treffen Korrelationen nie auf alle zu, aber die Wahrscheinlichkeiten sind schon exorbitant unterschiedlich.

Was in aller Welt treibt einen normalen Menschen dazu, sich die allerempfindlichsten Teile piercen zu lassen und wochen- teilweise monatelange, schmerzhafte Abheildauern in Kauf zu nehmen? Da gehört schon ein mächtiger Schatten dazu oder eben milieubedingtes Verhalten.

Abgesehen davon ist die dafür meist nötige Schmerztoleranz (oder gar Wohlgefallen an Schmerz) eben genau das, was ich mit "krass drauf" meine. Das kann man doch wohl kaum bestreiten.

Deine Antwort ist unqualifiziert und zitiert nur Vorurteile mit wenig oder keinem Wahrheitsgehalt.

Du hättest genausogut schreiben können: Türken stinken, sind unhygienisch und stellen ein großes Krankheitsrisiko und immer einen schlechten Umgang dar.

Wenn das dauerhaft passiert, besser zum Arzt. Evtl. eine Allergie oder kleine Risse. Kontrollier das Ding mal auf kleine Kanten o.ä.

Es können kleine verletzungen auftreten im Mikrobereich.Ist ganz normal,aber vll. kommt zusätzlich noch eine Allergie gegen dieses Metall.Das geht aber auch vorüber .Ich würde es aber mal im Allergietest testen :)

Könntest du das Intimpiercing näher beschreiben? Handelte es sich um ein "Prinz-Albert-Piercing" ? Unter Umständen hast du dir eine Verletzung im Inneren zugezogen. Näheres kann nur dein Arzt/ deine Ärztin sagen.

ja es ist ein Prinz Albert Piercing und der Piercing es auch sehr groß

hehe, alle haben es aber keiner Mag es. Das ist so ge­sell­schaft­licher Metalmüll.

Was möchtest Du wissen?