Rote Flecken im Gesicht was kann ich tun?

 - (Gesundheit, Beauty)  - (Gesundheit, Beauty)  - (Gesundheit, Beauty)

5 Antworten

Das ist leider keine Akne, aber sicherlich Rosacea. Ich habe es auch schon seit 5 Jahren und am Anfang war es auch so schlimm. Was mir am besten geholfen hat?

Zuerst:Reinigung mit Salicylsäure. Am Anfang brennt es im Gesicht wie Sau, nicht abschrecken lassen - es wirkt. Ich hatte selber Angst es anzuwenden, aber trocknet die Haut nicht aus und hilft! Sobald die Entzündungen etwas nachlassen, brennt es immer weniger. Am besten komme ich zurecht mit Dermasence Reinigung aus der Apotheke.

Dann habe ich vieles ausprobiert gegen die Entzündungen und am besten haben geholfen die Thunlauri Kräuter. Meine Arbeitskollegin hat damit seine Akne geheilt. Ich habe noch das Anti Lentigo Sol geholt und am Anfang 2-3 die Woche abends vorm schlafen gehen auf meine Wangen aufgetragen. Die TrAnexamsäure ist nicht nur gegen Pigmentstörung wirksam, sondern lindert auch Rosacea.

Wichtig ist auch eine passende Creme zu finden (ich habe von Avene die Anti-Redness) und viele unterschätzen dass die Ernährung eine große Rolle spielt bei Rosacea.

Das ist auf den Bildern einfach zu nah...ich würde auch sagen, das ist eine Akne. Wirkt auch etwas entzündet!

versuch es mal nur mit wasser zu trinken hat ein freund der akne hat versucht

es hat geklappt

Das ist Akne. Ne Freundin meiner Mutter hat das auch die hat manchmal irg ne Creme drauf

der Hautarzt hilft such dir nen guten

Vielleicht BEBE Creme drauf, oder zum Hautarzt gehen sieht aus wie Akne. Oder wasch dir gut dein Gesicht mit kalten Wasser  vielleicht so x2 in der Woche

Was möchtest Du wissen?