Ohr verstopft, Arzt geschlossen

9 Antworten

Du siehst, dass auch ein Anderer nicht "mehr" sieht als du selbst, da müsstest du schon Elefantenohren haben. Versuchs mal mit Duschen oder mit der Brause mit sanftem Strahl und warmen Wasser. Und den Tipp unten mit der Büroklammer, den vergisst du ganz schnell wieder, o.k.?

Notfallpraxis, solche haben vielleicht auch Sonntags auf. Bei Google jenes eingeben mit deinem Aufenthaltsort. Ein Versuch ist es wert.

Ansonsten passiert den einen Tag nicht viel wenn du nicht permanent dran rumzockst. Ist zwar ein ekliges Gefühl wenn das so dumpf ist, aber gibt schlimmeres. Ich hab das auch, chronisch.

da mein Ohr leicht verstopft war habe ich versucht es mit einem Wattestäbchen zu reinigen. (Ja ich weiß, dass man das nicht tun sollte.

Und warum macht man es dann? Jetzt hast du dem Schmalzptobfen vor des Trommenfell gedrückt.

Das Problem ist, dass ich jetzt ein wenig Druck auf dem Ohr habe und ich habe Angst, dass es sicht entzündet oder ähnliches.

No, da entzündet sich nichts. Das ist kein Notfall, für den man einen Bereitschaftsarzt oder die Krankenhaus-HNO-Ambulanz aufsuchen sollte: Also lass es dir Montag mit einer warmen Öllosung beim HNO-Arzt auspülen.

G imager761

Marku23  12.12.2015, 03:45

Warum musste das mit Wattestäbschen gemacht werden warte bis der Sonntag rum is und geh am Monntag zum HNO Arzt der macht das wieder frei Mission Ohr frei

Wenn du ne Büroklammer so aufbiegst das du nur noch eine Schlaufe hast, kannst du damit vorsichtig dein Ohr saubermachen. Das geht auch mit diesen flachen Haarklammern. Ansonsten kannst du auch ein paar Tropfen Kamillentee reinmachen und dann das bisschen einwirken lassen. Dafür musst du dich auf die Seite legen damit es ganz rein läuft. Es gibt im Internet verschiedene Rezepte was du alles nehmen kannst. Das weicht das ein bisschen auf. Wenn es ganz schlimm ist geh ins Krankenhaus die können dir einfach helfen.

Marku23  12.12.2015, 03:55

Wenn man aufpasst ist die Gefahr das etwas passiert klein da würde ich sagen Gefahr eher gross man soll nicht meinen was die meisten Leute mit ihrer Gesundheit machen da mit das Ohr Vergewaltigen das ist ein Fall für den HNO Arzt der spült un gut is aber selber irgendwelche Sachen basteln und dann im ohr rum stechen das darf nicht war sein Leute Leute

GOTTdesZORNS  19.07.2014, 20:18

Mit einer Büroklammer im Gehörgang rumstochern? Bist du irre? Davon ist dringend abzuraten!

SunnyRosy  19.07.2014, 20:19
@GOTTdesZORNS

Nicht mit der Spitze! Mit der Schlaufe um den Dreck rauszubekommen. Vorsichtig sollte man schon sein, aber es hilft.

GOTTdesZORNS  19.07.2014, 20:20
@SunnyRosy

Das hab ich schon so verstanden, aber dennoch ist es nicht ganz ungefährlich. Das sollte man wirklich bleiben lassen!

imager761  19.07.2014, 20:37
@SunnyRosy

Auch so kann man einen äußerst schmerzhaften Trommefelriss verursachen, der nur operativ zu beheben wäre - wie kann man hier nur einen so dummen Rat erteilen :-O

SunnyRosy  19.07.2014, 20:43
@GOTTdesZORNS

Ich mach das schon immer so und das klappt sehr gut. Wenn man aufpasst ist die Gefahr das etwas passiert klein.

ich würde in der apotheke nachfragen ob es dagegen was hilft