Nimmt man durch spazieren gehen auch ab?

5 Antworten

Du solltest dann aber schon schnell spazieren gehen. Das Tempo steigern. Das heißt, walken. Geht auch ohne Stöcke, mache ich auch. Aber laufe so, dass du ins Schwitzen kommst. Spazieren gehen im Sinne von "latschen" oder bummeln bringt nichts. Einfach schneller gehen, das hilft auch. Und das regelmäßig, täglich mindestens eine halbe Stunde oder mehr und du nimmst ab. Allerdings nicht mehr essen, sondern eher etwas weniger. Der Erfolg stellst sich bestimmt ein. Bei mir half es. Viel Erfolg.

natürlich kann man durch spazieren abnehmen. wenn man strak übergewichtig ist ist das sogar besser als joggen (weniger gelenkbelastung, schonender fürs herz...) wieviel du abnimmst hängt von der dauer und geschwindigkeit der spaziergänge ab... und natürlich davon, was du isst...

ich bin aber nicht übergewichtig!!!!O.O

Spazierengehen und walken ist sehr gesund, das denke auch ich weil man dazu auch noch in der fischen Luft ist und nicht in der abgestandenen Fittnessstudioluft. Richtiges regelmässiges Atmen ist dabei auch sehr wichtig. Du solltest dabei achten, dass du aber nie aus der puste kommst, du solltest eigentlich beim Sport immer mit jemandem sprechen können ohne dabei nach Luft schnappen zu müssen.

beim schnellen spazieren gehen nimmt man sogar mehr ab als beim joggen (da puls im optimalen fettverbrennungsbereicht) musst aber schon richtig flott marschieren. dann kannst du 2 std gehen und nimmt enorm viel ab. (ich mach das immer so wenn mal ein pfund zu viel)

Ja: es geht zwar langsamer aber es geht. Natürlich nur, wenn man auch die Ernährung umstellt.

Was möchtest Du wissen?