Nachts die Haare mit einem Zopf zusammen binden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also was stimmt,aber das kann ich nur regelmäßigen arbeitern empfehlen ist eienn urlaub zu machen weil sich der körper dann erhollt und die haare dann schneller wahcsen sollen hat mal eine studie ergeben. Und das die haare durch den Zopf schneller brechen ist schwachsinn wies auch ? das ist doch unlogisch die werden durch den zopf oder besser durch flechten und dut's werden die haare geschont und zwar vor der umwelt sie sind geschützt vor reibung deswegen brechen sie nicht ab und fallen auch nicht so schnell raus das einzige was mit einen zopf passieren kann ich dass das haargummi es etwas schädigt aber das stimmt wohl auch nur zum teil ich würde die haare flächten weil deine haare dann nicht so schnell abbrechen und sie dir dann voller und länger vorkommen (:

länger werden die haare definitiv nicht aber ich denke es kann nicht schaden wenn man die haare nachts geflochten hat. Bei einem normalen Pferdeschwanz jedoch habe ich morgens einen ''knick'' in den haaren und dann muss ich glätten (was den haaren erst recht nicht zu Gunsten kommt) Tipp: Spitzen regelmäßig schneiden, wenig glätten und/oder Föhnen

Lg :-)

ka also wenn du willst das deine haare schneller wachsen musst du dafür sorgen das deine kopfhaut gut durchblutet ist dh. kopfmassagen und immer schön viel und lange haare beim waschen einseifen. naja ne andere möglichkeit wären ja extensions

Nein das stimmt nicht. Deinen Haaren ist es vollkommen Wurst ob sie offen, geflochten oder aus ihnen irgendwelche Zöpfe gemacht wurden. Im Gegenteil; ich bin früher ausschließlich mit Zopf ins Bett gegangen und dadurch wurden meine Haare richtig kaputt.

Du wirst Haare durch nichts dazu bewegen können,schneller zu wachsen.Sie wachsen ca 1cm pro Monat und das wird so bleiben.

Was möchtest Du wissen?