Nach McDonalds sofort 1kg mehr auf der Waage?

5 Antworten

Klar wenn die Gesamtmenge die du gegessen hast ungefähr 1000g waren dann schon. Vergiss das Getränk nicht. Das hat aber nichts mit mäcci zu tun sondern wäre bei jedem anderen essen auch so.

Aber bei mir ist es komischerweise NUR nach dem Essen vom Mci so... Sonst bleibt mein Gewicht konstant.

@unstoppable

Kann eigentlich nicht sein.

Wer bitte wiegt sich direkt nach dem Essen? Außerdem ist das Essen kurz nach dem Verzehr jedenfalls nicht sofort als Fett oder so gespeichert.

Ich wiege konstant 51,4kg, nach jedem Essen. Außer nach dem Mci.

Bleib doch mal ganz entspannt. Das sind geade mal zwei Prozent deines Gewichts, eine ganz normale Schwankung. Du wirst es kaum schaffen, 7000 kcal bei einem MD-Besuch zu verputzen

Ich wiege nach JEDEM Essen gleich viel, außer nach dem Essen vom McDonalds. Sonst würd ich hier nicht fragen. Ich bin nur interessiert, was da genau passiert. Esse eh nur einen BigMac. Will schon wissen, was mit meinem Körper passiert.

@unstoppable

Ich halte das für übertriebene Selbstbeobachtung, mit der man sich nur unter Druck setzt

@Noxpolaris

Ich habe das bemerkt, als ich begonnen habe, magersüchtig zu sein. Die Phase ist vorbei. Mich interessiert nur, wieso das so ist. Ich werde deswegen nicht mehr zum Mci gehen. Und ich sage nicht, dass 1kg mehr VIEL oder SCHLIMM ist.

Ich sag nicht, dass das jetzt VIEL ist. Mich interessiert nur, WIESO.

wen du beim essen 1kg nahrung und flüssigleit zu dir genommen hast wiegst du 1kg mehr, egal was du isst

Eben NICHT, sonst würd ich nicht fragen...

@unstoppable

das ist ein naturgesetz, masse entsteht nicht aus dem nichts

Du wiegst nach JEDEM Essen mehr als vorher, ist doch logisch. Wenn Du was in einen Karton reinlegst, wird er auch schwerer...das heißt noch lange nicht, dass Du wirklich an Gewicht zunimmst.

Hör auf, Dich so fanatisch zu wiegen, ist doch totaler Quatsch. Zumal Schwankungen von 2, 3 Kilos völlig normal sind.

Ich wiege konstant 51,4kg, nach jedem Essen. Außer nach dem Mci.

@unstoppable

kaum zu glauben..........dann bist du entweder ein Zauberer oder leidest unter Bulemie

@unstoppable

Allein schon, dass Du Dich auf die Stelle nach dem Komma fixierst und Dich nach jedem Essen wiegst, deutet schon auf eine Essstörung hin...pass bitte auf in der Hinsicht!

@daves85

Würd nicht fragen, wenns immer so ist. Außerdem braucht ihr mich hier nicht für blöd verkaufen. Will wissen, was in meinem Körper vorgeht nach 500kcal. Und wieso immer nur nach dem Mci.

@Pirkko

Ich war mal magersüchtig, ja, Betonung liegt auf WAR. Da war mein Ziel 500kcal am Tag.

Aber welche Magersüchtige geht zum Mci? Ich wiege immer 51,4, egal was ist. Wenn ich immer diese ,4 sehe, merk ichs mir irgendwann (merke mir Sachen sehr gut).

@Pirkko

Außerdem sage ich nicht, dass 52 jetzt viel sind, ich will nur wissen WIESO das so ist (und nur genau nach dem scheiß Fast Food). Versteht mich hier niemand, oder wie?

@unstoppable

DIe Sache ist die, alles was du isst landet im Magen und wird erst mit der Zeit verdaut. Das dauert etwas. Und anfangs nimmst du genau das gewicht der nahrung die du gegessen hast zu. Wie ein eimer den du mit Nahrung füllst. Wenn du immer gleich viel isst, dann musst du wirklich nur winzige Portionen zu dir nehmen, sodass es die Waage nicht merkt. Anders kann es nicht sein. Das ist so, ein mathematisches Gesetz ohne ausnahme

@daves85

Ich esse einen Burger von meiner Mutter: Gewicht bleibt konstant.

Ich esse einen Burger vom Mci: 1-2kg mehr.

Wie du siehst, kann man die Mathematik an mir anscheinend nicht anwenden. Es ist wirklich nur beim Mci, auch wenns nur ein Crispy Chicken Salad ist.

@unstoppable

Wie gesagt, das ist mathematisch und biologisch absolut unmöglich! Geh mal zu einem Arzt, evtl kann der das Wunder ja aufklären.

Was möchtest Du wissen?